Fussball-Verbandsliga West : Petersen schießt Horst zum verdienten Auswärtserfolg

Avatar_shz von 18. September 2021, 20:11 Uhr

shz+ Logo
Mit seinem Doppelpack war Sascha Petersen (l.) der Matchwinner für den VfR Horst.
Mit seinem Doppelpack war Sascha Petersen (l.) der Matchwinner für den VfR Horst.

Mit stabiler Abwehr gewinnt das Rammer-Team 2:1 in Todenbüttel.

Horst | Einen verdienten Auswärtserfolg verbuchte der VfR Horst im Auswärtsspiel der Fußball-Verbandsliga West bei GW Todenbüttel. Bei den Süd-Steinburgern hatte Trainer Florian Rammer defensiv taktische Veränderungen vorgenommen, um die Stabilität im Abwehrverhalten zu verbessern. Dies klappte in Todenbüttel schon sehr gut. Bis auf zwei Szenen, wovon eine in ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen