Werbekampagne : Ohne Schiri geht es nicht

plakat schiriwerbung

SC Itzehoe sucht Unparteiische für die Fußballabteilung

von
10. Oktober 2018, 16:25 Uhr

Ohne Schiedsrichter geht es beim Fußball nicht. Das hat auch der SC Itzehoe erkannt und will jetzt mit einer Werbekampagne gegen den Schirimangel vorgehen. SCI-Beauftragter für die Unparteiischen ist mit Hans-Peter Höft ein erfahrener Pfeifenmann, der für seinen Verein junge Schiris anwerben möchte. In den Itzehoer Schulen hat er genauso wie im Haus der Jugend und in der Gutenberghalle Plakate ausgehängt, um das Interesse zu wecken. Ziel ist es mehrere Nachwuchsschiris für den Anwärterlehrgang des Kreisfußballverbandes, der am 7. Dezember beginnt, melden zu können. Am 22. Oktober hat Höft um 19 Uhr in der Geschäftstelle des SCI ein Treffen anberaumt, auf dem er noch einmal Pflichten und Vorzüge des „Schirijobs“ vorstellen will. Interessenten können sich entweder telefonisch (015208814875) oder per Mail (H-P.Hoeft @kabelmail.de) bei ihm melden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen