Mixed Martial Arts : Nordic Fight Team Wilster erfolgreich

Krischan Böhmert in Aktion.
1 von 2
Krischan Böhmert in Aktion.

Enrico Marin und Krischan Böhmert erkämpfen sich in Hamburg erste Pätze.

23-524800_23-107817778_1555081760.JPG von
30. November 2013, 05:01 Uhr

Was aussieht wie wildes Gerangel, ist in Wirklichkeit ein legitimer Sport und wird im Nordic Sport Club Wilster trainiert. Im MMA-Kurs drillt Trainer Thomas Röpnack seine Schüler in mehreren Disziplinen, wobei der Boden- und Ringkampf mit kickboxerischen Elementen kombiniert wird. Das Ganze nennt sich „Mixed Martial Arts“ und ist die Verbindung aus allen möglichen Kampfsportarten.

So bringt das Team nun auch erfolgreiche Kämpfer hervor. Enrico Marin und Krischan Böhmert nahmen an den Meisterschaften im Allkampf Jiu Jutsu teil in Hamburg und gingen als jeweilige Sieger ihrer Gewichtsklasse nach Hause. Beeindruckend dabei ist die Leistung von Enrico Marin, der alle seine vier Kämpfe souverän gewann. Nachdem er seine Vorgruppe dominierte, kämpfte er sich über das Halbfinale ins Finale. Auch das gewann er und schloss die Gewichtsklasse bis 65 kg als Sieger ab. Insgesamt holte Enrico einen Sieg durch Disqualifikation, einen durch Aufgabe und zwei durch Punktvorteil. Krischan Böhmert hatte nur einen Kampf, den er in der ersten Runde per Aufgabe gewann. Mit fünf Kämpfen, fünf Siegen und zwei ersten Plätzen zieht Trainer Thomas Röpnack eine überragende Bilanz. „Ich bin stolz auf die Jungs, sie haben hart gearbeitet.“ Freuen würde sich der Cheftrainer des Studios in der Rumflether Straße über Zuwachs im Team. „Wer Lust hat, ist herzlich eingeladen, zu einem Probetraining. Freunde des Kampfsports finden hier eine breite Auswahl an Kursen.“

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen