Interview : Neuenbrooks Vorsitzende Ellen Rehder spricht über Frauen- und Mädchenfußball

Avatar_shz von 12. Juni 2021, 10:11 Uhr

shz+ Logo
Hat im vergangenen Jahr den Vorsitz beim SV Neuenbrook/Rethwisch übernommen: Ellen Rehder.
Hat im vergangenen Jahr den Vorsitz beim SV Neuenbrook/Rethwisch übernommen: Ellen Rehder.

Auch im Kreis Steinburg machen sich die geburtenschwachen Jahrgänge 2005 bis 2010 bemerkbar.

Neuenbrook | Nicht zuletzt wegen der noch anhaltenden COVID-19-Pandemie leiden Frauen- und Mädchenfußballabteilungen in den Vereinen. Die Mannschaftszahlen waren schon zuvor rückläufig. Ellen Rehder, 1. Vorsitzende des SV Neuenbrook/Rethwisch, ist seit vielen Jahren vor allem im Frauen- und Mädchenbereich ehrenamtlich tätig und engagiert sich mit Herzblut. Rachel H...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen