Norddeutsche Meisterschaft im Ü35-Frauenfussball : Neuenbrook überrascht als Zweiter

23-524800_23-107817778_1555081760.JPG von 16. Juni 2019, 14:29 Uhr

shz+ Logo
Im Zweikampf setzt sich Neuenbrooks Beate Ratjens im Spiel gegen Gesamtsieger Niendorf/HSV durch.
Im Zweikampf setzt sich Neuenbrooks Beate Ratjens im Spiel gegen Gesamtsieger Niendorf/HSV durch.

Der Gastgeber muss in der Endabrechung nur den Sieger Niendorf/HSV an sich vorbeiziehen lassen.

Rethwisch | Mit dem Niendorfer TSV/HSV fand die Norddeutsche Meisterschaft der Ü35-Fußballerinnen in Rethwisch einen verdienten Sieger. Das Team, das gespickt war mit früheren Bundesliga-Spielerinnen, gewann am Sonnabend in der Sechser-Gruppe auf dem Kleinfeld alle Spiele und konnte mit der neunfachen Torschützin Kathrin Grundwald (früher Patzke) auch die beste A...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen