zur Navigation springen

Fussball-Kreisliga West : „Müssen die Kurve kriegen“

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Noch hat Aufsteiger Vaale/Wacken keinen Punkt geholt. Doch SG-Kapitän Christian Timm ist zuversichtlich, wenn er den siebten Spieltag tippt.

An der Spitze der Fußball-Kreisliga West scheint nach dem bisherigen Saisonverlauf vieles möglich. Die nächsten Wochen versprechen große Spannung. Etwas anders sieht es am Tabellenende aus, wo Geest 05 und Vaale/Wacken auch nach sechs Spielen noch ohne einen Zählergewinn dastehen. Die Schlagerpartie steigt am Sonnabend in Buchholz, wo der vor Wochenfrist gestürzte Ex-Tabellenführer (5./13) auf den aktuellen Spitzenreiter ABC Wesseln (16) trifft.

„Eingerahmt“ von Dithmarscher Konkurrenten hält Alemannia Wilster (4./13) im oberen Drittel noch mit. Gegen den SV Hemmingstedt (8./12) will die Schmidt-Elf am Sonntag mit einem weiteren Sieg die Ausgangslage weiter verbessern. Erst wieder den Anschluss herstellen muss der TSV Heiligenstedten (9./10) im Steinburger Derby gegen den VfL Kellinghusen (12./6). Unterdessen hofft die SG Vaale/Wacken auf die ersten Punkte. Im Heimspiel gegen Verbandsliga-Absteiger Blau Weiß Wesselburen (7./12) wird dies schwer, erscheint aber nicht unmöglich. Optimistisch gibt sich auch der SG-Kapitän Christian Timm (25), der heute unser Tipp-Experte für den Spieltag ist.

TSV Buchholz – ABC Wesseln (Sbd. 15 Uhr). „Ich setzte auf den ABC, der ja ganz oben in der Tabelle steht. Da wir gegen beide Teams noch nicht gespielt haben, gibt für mich die Tabellensituation den Ausschlag.“ Tipp: 1:3
BSC Brunsbüttel II – Marner TV (Sbd. 15 Uhr). „Auch wenn Marne gegen uns klar gewonnen hat, habe ich den MTV nicht so stark gesehen. Ich traue der BSC-Zweiten ein Punkt gegen den Dithmarscher Nachbarn zu.“ Tipp: 2:2
TSV Heiligenstedten – VfL Kellinghusen (Sbd. 16 Uhr). „Die Heiligenstedtener spielen zu Hause und treffen auf einen Aufsteiger. Aufgrund des Heimvorteils votiere ich auf den Gastgeber.“ Tipp: 2:1
SG Geest 05 – Inter Türkspor Itzehoe (So. 15 Uhr). „Hier erwarte ich eine Überraschung. Irgendwann müssen die 05er ja mit dem Punktesammeln anfangen. Ich denke, dass wird dieses Wochenende so sein.“ Tipp: 2:1
SC Neuenkirchen – FC Offenbüttel (So. 15 Uhr). „Klarer Sieg für Neuenkirchen. Der NSC hat einen tollen Start hingelegt und ist für mich stärker als der FCO.“ Tipp: 3:0
FC Itzehoe II – Heider SV II (So. 15 Uhr) . „Bei den Heidern haben mich im Spiel gegen uns die starken A-Jugendlichen beeindruckt. Ich denke, die HSV-Reserve wird auch den FCI II überraschen.“ Tipp: 1:3
SG Vaale/Wacken – Blau-Weiß Wesselburen (So. 15 Uhr). „Bei uns wird jetzt eine Serie gestartet. Ähnlich wie bei Geest 05 müssen wir langsam die Kurve kriegen.“ Tipp: 2:1
Alemannia Wilster – SV Hemmingstedt (So. 16 Uhr). „Wenn die Alemannen zu ihrem Spiel finden, werden sie ihr Potential abrufen und gegen Hemmingstedt einen klaren Sieg landen.“ Tipp: 4:1

Profil: Christian Timm

Timm (25) von der SG Vaale/Wacken den Mut auch nach inzwischen sechs Niederlagen des Aufsteigers in der Kreisliga nicht verlieren. „Es muss vor acht Jahren gewesen sein, als wir mit dem SV Vaale sogar mit acht Niederlagen in die Saison gestartet sind. Dann haben wir eine Serie gestartet und sind noch im Mittelfeld der Tabelle gelandet“, blickt der Kapitän der heutigen Spielgemeinschaft zurück. Vor diesem Hintergrund bleibt Christian Timm optimistisch und hat als Saisonziel nach wie vor den Klassenverbleib fest im Auge. Timm ist ein ausgesprochen bodenständiger Fußballer, absolvierte die Jugendjahre bei der SG Vaale/Wacken, spielte als junger Herrenspieler beim SV Vaale, ging dann nach drei Jahren zum TSV Wacken, kehrte wieder zurück und ist nun für die Spielgemeinschaft aktiv. Timm ist bevorzugt im defensiven Abwehrbereich, aber auch im Mittelfeld variabel einsetzbar. Der Jungvater (Sohn, 19 Monate) ist von Beruf Polizist. Zurzeit absolviert der 25-Jährige auf dem zweiten Karriereweg in Kiel-Altenholz sein Vorbereitungsstudium für den gehobenen Dienst.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 20.Sep.2013 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen