zur Navigation springen

Handball : MTV Herzhorn gewinnt NF-Cup

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Steinburger Oberliga-Frauen bleiben beim Vorbereitungsturnier in Bredstedt ungeschlagen.

von
erstellt am 31.Aug.2017 | 05:01 Uhr

Schon lange schwitzen die Handballer aus der Region in der letzten intensiven Vorbereitungsphase, ehe es am 8./9. September mit der ersten Landes-Pokalrunde und eine Woche später in den Ligen wieder in die Pflichtspiele geht.

Traditionell starten die Oberliga-Frauen des MTV Herzhorn beim NF-Cup in Bredstedt. Bei der 37. Auflage nahmen 54 Teams aus nah und fern teil. Im A-Pokal der Frauen trugen diesmal die Steinburgerinnen den sieg davon. Der MTV Herzhorn, hatte sich – wie auch die Bredstedter Liga-Rivalinnen – in der Gruppenphase ungeschlagen durchgesetzt. Zwei ihrer vier Gruppenspiele gewannen die Schützlinge des neuen Coaches Olaf Winter mit zwei Toren Differenz. Die „Bredis“ kassierten in der Zwischenrunde die erste Niederlage, gewannen sonst alle Partien souverän. Im Finale, das wegen der kurzen Spielzeit von 18 Minuten keine Schwächephase erlaubte, mussten die Gastgeberinnen den Herzhornerinnen nach einer durchgehend engen Partie am Ende zu einem 13:11-Sieg gratulieren. Zuvor gab es Herzhorner Erfolge in den Gruppenspielen gegen HSG Jörl-DE Viöl (14:8), TuS Lübeck (11:9), HSG Holstein-Kiel/Kronsh. II (17:10) und HSG Tarp-Wanderup (7:5) sowie im Halbfinale gegen TSV Mildstedt (14:8).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen