MTV Herzhorn bleibt ohne Sieg

shz.de von
15. Mai 2013, 03:59 Uhr

Herzhorn | Für die Handball-B-Jungen des MTV Herzhorn verlief der Start zur Oberliga-Qualifikation in der ersten Hauptrunde in den Gruppenspielen in Hohn erfolglos. Die Gegner TSV Altenholz (33:15 für den TSV) und die Gastgeber HSG Hohn/Elsdorf (32:16 für die HSG) waren zwei sehr eingespielte Mannschaften, die dem MTV Herzhorn technisch, taktisch und auch in der Athletik überlegen waren. Nur in der Anfangsphase konnte gegen Altenholz mitgehalten werden. Gegen Hohn/Elsdorf war man von Beginn an chancenlos. Der kämpferische Einsatz stimmte, so geht zuversichtlich in die 1. Hauptrunde zur SH-Liga. MTV Herzhorn: Lennart Olde, Moritz Kiesel - Constantin Loreth, Erwin Schlott (6), Mats Kardel (5), Tjark Lorentzen (17), Paul Schlott (3), Leif Dombrowski, Tino Gorny, Sebastian Uhl.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen