zur Navigation springen

Glückstädter City-Lauf : Mehr als 500 Teilnehmer erwartet

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Auch bei 24. Auflage werden wieder Steinburg-Cup-Punkte vergeben

von
erstellt am 03.Jun.2016 | 05:00 Uhr

Am morgigen Sonnabend veranstaltet Fortuna Glückstadt seinen City-Lauf – nun schon zum 24. Mal. Angeboten werden Strecken, die zwischen 250 Meter und zehn Kilometer lang sind. Fortuna-Vorsitzender Thomas Gründel teilt mit, dass alle Finisher eine Medaille und die Altersklassensieger in den Wettbewerben über fünf und zehn Kilometer einen Pokal erhalten. Zudem werden die Teilnehmer an den kürzeren Läufen (250 bis 1000 Meter) mit einem kleinen Geschenk der Firma Spielzeug-Meiners bedacht.

Gesucht werden im Rahmen des zehn Kilometer langen Laufes die schnellste Glückstädterin beziehungsweise der schnellste Glückstädter. Sie werden ebenso einen Wanderpokal mit nach Hause nehmen können wie die Schnellsten über 1000 Meter. Diejenigen Frauen- und Männermannschaften, die sich über zehn Kilometer als die Besten erweisen, erhalten einen Sonderpreis. Schüler haben Gelegenheit, die Klassenkasse aufzubessern: „Die Schulklasse mit den meisten ins Ziel gekommenen Läufern gewinnt 100 Euro.“ Gewertet werden – getrennt nach Grundschulen und weiterführenden Schulen – folgende Wettbewerbe: 1000 Meter sowie fünf und zehn Kilometer. „Die gelaufene Zeit spielt dabei keine Rolle.“

Zwar ist der offizielle Meldeschlusstermin längst verstrichen, doch morgen haben Kurzentschlossene noch die Möglichkeit bis zu einer Stunde vor dem jeweiligen Start nachzumelden.
Da auch beim City-Lauf Punkte für den Steinburg-Cup gesammelt werden können, haben sich schon rund 400 Läufer angemeldet. Über zehn Kilometer starten wollen zum Beispiel Seniorenlandesmeisterin Ute Krause, Uta Sjut, Godje Roß, Uwe Fleischer, Marco Janssen, Axel Kahl, Robin Muxfeldt und Bodo Praefke. Für den Fünf-Kilometer-Lauf haben unter anderen Rieke Fleischer, Viktoria Westphal, Tim Berkhahn und Niklas Gängler gemeldet. Thomas Gründel schätzt „dass sich insgesamt 550 Aktive an unserer Veranstaltung beteiligen werden“.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen