Faustball-Weltmeisterschaft U18 : Lolas Wethling und Himmelhan gewinnen Gold für Deutschland

23-524800_23-107817778_1555081760.JPG von 02. August 2021, 15:18 Uhr

shz+ Logo
Nach dem erfolgreichen Matchball gab es bei den deutschen U18-Teams kein Halten mehr. 
Nach dem erfolgreichen Matchball gab es bei den deutschen U18-Teams kein Halten mehr. 

TSV-Trainer Marcus Himmelhan hofft nun auch auf zusätzlichen Schub für die Aufstiegsspiele zur 1. Bundesliga.

Hohenlockstedt | Der TSV Lola kann zwei Faustball-Weltmeister feiern: Hannes Himmelhan und Jannis Wethling hatten im österreichischen Grieskirchen ganz großen Anteil daran, dass die männliche U18-Nationalmannschaft in einem dramatischen Finale den WM-Titel gewann. Im Finale setzte sich das Team in einer spannenden Begegnung hauchdünn mit 3:2 (11:8, 13:11, 8:11, 7:11, 1...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen