Handball : Kremperheide holt Rang zwei zurück

’Wiedergutmachung gelungen: Bengt Eggers (rechts) und seine Kremperheider Teamkollegen ließen Lübeck keine Chance.
’Wiedergutmachung gelungen: Bengt Eggers (rechts) und seine Kremperheider Teamkollegen ließen Lübeck keine Chance.

Die Landesliga-Handballer der HSG bezwingen in eigener Halle die Lübecker Turnerschaft mit 37:28.

shz.de von
23. Januar 2018, 05:11 Uhr

Mit einem deutlichen 37:28 (18:15)-Heimerfolg starteten die Landesliga-Handballer der HSG Kremperheide/Münsterdorf gegen die Lübecker TS in die Rückrunde. Die HSG holte sich dank dieses Erfolgs mit 22:8 Zählern den zweiten Tabellenplatz zurück.

Die Gastgeber wollten sich für die Niederlage am vergangenen Wochenende in Stockelsdorf rehabilitieren und traten von Beginn an wesentlich willensstärker auf. Philip Reich, der einen ganz starken Tag erwischt hatte, gelangen gleich zu Beginn drei Tore, nach vier Minuten führten die Hausherren mit 3:1. Zwischenzeitlich vergrößerte man den Vorsprung auf 8:4 (14.) und 14:10 (21.); aber weiter als auf vier Tore ließen sich die Lübecker nicht distanzieren. In der Abwehrarbeit hatte Kremperheide noch Steigerungspotential, was auch den Torhütern die Aufgabe erschwerte. Mit 18:15 für die HSG ging es dann in die Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel stellte Coach Michael Stieper die Abwehr etwas defensiver, da aus der Distanz wenig Gefahr drohte. Diese Maßnahme erwies sich als goldrichtig, und bis zur Hälfte der zweiten Halbzeit warf man beim 26:20 (47.) einen Sechs-Tore-Vorsprung. Das war die Vorentscheidung, denn den Gästen schwanden wegen der dünn besetzten Bank allmählich die Kräfte. So brachte das Stieper-Team das Spiel mit 37:28 sicher nach Hause und sprang durch die gleichzeitige Niederlage des ATSV Stockelsdorf in Lauenburg vorerst wieder auf den zweiten Tabellenplatz.

Kremperheide/Münsterdorf: Malte Schultz, Kristoffer Wünsche – Philip Reich 13 (!!), Benjamin Pridal 5, Bengt Eggers 1, Torben Lehr, Tule Becker 2, Tim Stieper 3, Marvin Rave 8, Max Harders, Kim Thorge Wengert 2, Leon Hammer, Jonas Wohllebe 2, Jannick Mogge 1.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen