Handball-Landesliga Süd Frauen : Kollmar verliert in Kisdorf

symbolfoto_handball2

Beim 22:24 gestaltete die SG nur die erste Hälfte ausgeglichen.

23-524800_23-107817778_1555081760.JPG von
04. Oktober 2018, 15:54 Uhr

Mit einem 22:24 (10:11) im Gepäck kehrten die Landesliga-Handballerinnen der SG Kollmar/Neuendorf am Mittwoch vom Auswärtsspiel bei der bisher sieglosen BSV Kisdorf zurück. Nur in der ersten Halbzeit gestalteten die Steinburgerinnen über 3:3, 6:6 (17.), 9:9 (24.) bis zum 10:10 (27.) das Spiel ausgeglichen. Mit einem 10:11-Rückstand ging es in die Halbzeit. Im zweiten Spielabschnitt lief Kollmar/Neuendorf über 11:16 (36.) und 19:24 (58.) bis zum 22:24 stets einem Rückstand hinterher. Zwei Siebenmeter nutzte Kollmar/Neuendorf nicht. Sonst wäre ein Remis möglich gewesen.


SG Kollmar/Neuendorf: Marion Schwormstede, Elena Reimers 1, Kim Dieker, Lisa Butenop 5, Annkristin Schmidt 2, Annika Schulz 2, Tasmin Verunac 2, Hanna Winter 4, Caren Sümenich 2,Janina Großmann, Elena Vernuca 1, Kim Heesch, Rebecca Hauschildt 3, Iwona Grzexsia-Steinicka.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen