zur Navigation springen

Junge SCI-Basketballer wollen in die Oberliga

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

von
erstellt am 16.Mai.2014 | 05:00 Uhr

Gleich zwei Qualifikationsturniere für Jugend-Oberligen im Basketball finden morgen in Itzehoe statt. Die U14 des Sport-Club Itzehoe spielt in der Gutenberghalle gegen den TSV Kronshagen (10 Uhr) und die Lübecker Turnerschaft (12 Uhr), jeweils über zweimal zehn Minuten. Die andere Gruppe mit dem BBC Rendsburg, Kieler TB und TSV Reinbek spielt in der Halle der Kaiser-Karl-Schule, danach folgen Überkreuz-Spiele. Voraussichtlich sind vier Plätze in der Oberliga zu vergeben. Die Itzehoer werden betreut von Dave Ngoma, unterstützt von Eagles-Coach Paul Larysz. Spiele über die vollen 40 Minuten bestreitet die von Diego Preval gecoachte U18 im Sportzentrum am Lehmwohld: Um 10 Uhr heißt der Gegner MTSV Hohenwestedt und um 16 Uhr Kieler TB. Die Itzehoer Teams werden jünger sein als ihre Gegner – in den vergangenen Jahren sei nicht nachhaltig genug gearbeitet worden, deshalb seien die Jahrgänge nicht so stark besetzt, erklärt Larysz. Jetzt werde wieder aufgebaut, und sein Ziel ist klar: „Ich gehe davon aus, dass wir in beiden Bereichen in der Oberliga spielen.“

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen