zur Navigation springen

Handball : Janke-Schützlinge landen zweiten Erfolg in Serie

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Herzhorner SH-Liga-Frauen gewinnen mit 35:32 beim HC Treia/Jübek.

Mit einem guten Gefühl traten die Herzhorner SH-Liga-Handballerinnen die Heimreise vom Auswärtsspiel in Silberstedt an: Durch das 35:32 (19:16) beim Aufsteiger HC Treia/Jübek landeten die Schützlinge von Trainer Michael Janke den zweiten Sieg im zweiten Spiel und mischen somit weiter an der Spitze mit.

Die Mahnung des Trainers, das junge Team der Gastgeber nicht ins Rollen kommen zu lassen, beherzigte der MTV von Beginn an. Zunächst hielten die Herzhornerinnen bis zur 18. Minute meist einen Vorsprung von ein bis zwei Toren. Zwar kam der HC in der 20. Minute bedingt durch zwei Herzhorner Strafzeiten zu einer 11:10-Führung, aber bis zur Pause hatten die Steinburgerinnen die Partie (19:16) wieder gedreht.

Eine starke Phase des MTV zu Beginn der zweiten Hälfte sorgte schon für eine Vorentscheidung, denn bis zur 42. Minute zogen die Blau-Gelben bis auf 27:19 davon. „Zwischenzeitlich hatten wir es dann versäumt, den Sack endgültig zuzumachen. Aber eigentlich hatten wir den Gegner während der gesamten Spielzeit im Griff“, war Janke mit dem Auftritt seines Teams zufrieden. In der Folge verwaltete der MTV das Ergebnis, kam aber nicht mehr in Gefahr und steuerte über 34:31 (55.) einem klaren Sieg entgegen. Einzig die HC-Aufbauspielerin Sina Pribus, die insgesamt zehn Mal traf, bereitete der 5:1-, später 6:0-Deckung der Gäste einige Schwierigkeiten, aber in kurzer Deckung war auch sie nicht mehr so wirkungsvoll.

Aus einer geschlossenen Herzhorner Mannschaftsleistung ragten wegen ihrer Treffsicherheit Elina Hesse, Christina Hinrichs und Carina Lipp heraus. Einen tollen Saisoneinstand gab auch die erste 16-jährige Torhüterin Lea Tiedemann, die sich die Spielanteile zwischen den Pfosten mit Mareike Struck teilte.

MTV Herzhorn: Struck (20.-30., 40.-60., Tiedemann (1.-20., 31.-40.) – Langenberg 1, E. Hesse 8/1, Martin 3, Hinrichs 11/3, Janna Wilcke 1, Pekeler, Lipp 9, Riedeberger 2.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 28.Sep.2015 | 05:10 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen