zur Navigation springen

Handball : Ins Entscheidungsspiel gerettet

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Die SH-Liga-Handballer der HSG Kremperheide/Münsterdorf gewinnen mit 26:23 gegen Alt Duvenstedt.

Den SH-Liga-Handballern der HSG Kremperheide/Münsterdorf gelang im letzten Punktspiel der Saison 2014/15 ein eminent wichtiger Heimerfolg mit 26:23 (14:11) gegen den TSV Alt Duvenstedt. Die HSG ging hochkonzentriert in diese wichtige Partie und führte nach sieben Minuten verdient mit 3:0. Gestützt auf eine sehr gute Abwehrleistung hielt man den Gegner im weiteren Verlauf in Schach; auch Torhüter Malte Schultz konnte sich mehrfach auszeichnen. Im Angriff setzte Finn Nissen immer wieder seine Nebenleute in Szene, so dass man die Führung bis auf fünf Tore erhöhte. Zur Pause ließ die HSG den Gast noch einmal auf drei Tore herankommen, was Trainer Werner Zink unzufrieden in die Halbzeit gehen ließ.

Nach dem Seitenwechsel drohte dann das gleiche Szenario wie schon häufiger in dieser Saison. Die Gäste erzielten schnell einfache Tore und verkürzten auf 15:16. Doch anders als in der Vorwoche blieben die HSG-er fokussiert und setzten sich erneut ab. Immer wieder gelang es Sebastian Lipp mit starken Einzelaktionen für Tore zu sorgen. Auch die von Jannick Schmidt gut organisierte Abwehr wusste die Angriffe der Gäste stets aufs Neue zu parieren, selbst das oft gerügte Blockverhalten war in diesem Spiel vorhanden. Alt Duvenstedt kam zu keinem Zeitpunkt mehr näher als ein Tor heran und so feierten die Gastgeber einen sehr wichtigen Sieg im Abstiegskampf.

Am nächsten Sonnabend steht für die HSG nun ein Entscheidungsspiel um den neunten Tabellenplatz gegen die HSG Nord-NF in neutraler Halle in Weddingstedt an. Die Konkurrenz aus Nordfriesland hat ihr letztes Punktspiel gegen den ATSV Stockelsdorf gewonnen; so sind die HSG Kremperheide/Münsterdorf und die HSG Nord-NF mit jeweils 14:30 punktgleich. Ob ein Sieg in diesem Spiel zum Klassenerhalt reicht, hängt dann aber noch von weiteren Faktoren wie der Anzahl der Absteiger aus der Oberliga und der Aufsteiger in die Oberliga ab.

Tore Kremperheide/Münsterdorf: Lipp 8, Meisiek 7, Schmidt 5, Mogge und Nissen je 3.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen