zur Navigation springen

Trainingscamp ausgebucht : HSV-Fußballschule eine Woche in Horst

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

69 Kids vom Programm begeistert

Auch wenn der Hamburger SV in letzter Zeit nicht gerade mit positiven Schlagzeilen von sich reden macht, bei den Kids ist der Bundesliga-Dino – Schlusslicht hin-Trainerkarussel her – nach wie vor sehr beliebt. Die HSV-Fußballschule kann sich jedenfalls über mangelndes Interesse absolut nicht beklagen. Zur Zeit läuft in Horst ein Trainingscamp, das mit 69 Nachwuchskickern schon länger ausgebucht war. Unter der Leitung von Michael Bube trainieren sechs Coaches mit den sieben- bis 13-jährigen Kindern, die viel Spaß an dem Programm haben. Zu mehreren Überraschungen zählte auch der Besuch von Dino Hermann (Foto), den die Nachwuchskicker mit großem Jubel begrüßten.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 17.Apr.2015 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen