Handball-SH-Liga Männer : HSG Horst/RWK nur remis

13 Treffer erzielte Robert Schulze für Horst/Kiebitzreihe in Mildstedt.
13 Treffer erzielte Robert Schulze für Horst/Kiebitzreihe in Mildstedt.

Im Kellerduell der SH-Liga kommen die Südsteinburger über ein 32:32 beim TSV Mildstedt nicht hinaus.

Avatar_shz von
05. November 2018, 17:03 Uhr

Horst | Zu einem 27:27 (18:16) kamen die Handballer der HSG Horst/Kiebitzreihe im Kellerduell der SH-Liga auswärts beim TSV Mildstedt. Nach ausgeglichenem Beginn (4:4/8.) erspielte sich Mildstedt leichte Vorteile (6:4, 11.), weil die Abwehr der Haie nicht gut stand. In der Folgezeit steigerte sich die HSG jedoch, ging sogar mit 13:9 (19.) in Führung und behauptete bis kurz vor der Halbzeit ein 16:12 (24.). Bis zum Pausenpfiff verkürzte kurz vor der Halbzeit verkürzte der Gastgeber auf zwei Tore. Die Krieter-Schützlinge verschliefen den Start in die zweite Halbzeit; Mildstedt glich zum 19:19 (35.) aus. Die Haie fanden jedoch zurück ins Spiel und lagen bis zum 27:24 (47.) auch wieder vorn.

Erneut kam ein Bruch ins Haie-Spiel und Mildstedt legte seinerseits einen 6:0-Lauf zur 30:27 (51.)-Führung hin. Erneut kam Horst/Kiebitzreihe zum Ausgleich (31:31/56.) und ging beim 32:21 (57.) erneut in Führung. Den Gastgebern gelang aber noch der gerechte Ausgleich. Sie vergaben in der Schlusssekunde sogar die Chance zum Sieg, als zwei HSG-Spieler noch je eine Zeitstrafe erhielten.

HSG Horst/Kiebitzreihe: Jonas Jermies 1, Jan Francis Stefan 2, Fin-Luca Sötje 3, Matei-Romeo Ionita, Leon Jermies 4, Mirco Köber, Sebastian Krohn 5, Finn Thore Nissen 3, Jascha Fehlberg, Tobias Bombe Daniel Liedtke, Tim Reichert 1, Malte Schnell, Robert Schulze 13.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen