Handball-Oberliga Männer : Herzhorn gegen Schlusslicht unter Druck

23-524800_23-107817778_1555081760.JPG von 22. November 2018, 15:51 Uhr

shz+ Logo
Weiter fehlen wird Lars Wamser (rechts) im Team des MTV Herzhorn.
Weiter fehlen wird Lars Wamser (rechts) im Team des MTV Herzhorn.

MTV braucht nach drei Niederlagen am Sonnabend gegen Schlusslicht Esingen endlich wieder einen Sieg.

Herzhorn | Drei Niederlagen in Folge sind mehr als genug für die Oberliga-Handballer des MTV Herzhorn: Am Sonnabend (Anpfiff: 17 Uhr) wollen die auf 4:14 Zähler und Rang zwölf abgestürzten Schützlinge von MTV-Trainer Manfred Kuhnke in eigener Halle gegen das bisher abgeschlagene Schlusslicht TuS Esingen (0:16) endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis feiern. Es g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen