Fußball-Kreispokal Halbfinale: : Heiligenstedten vom BSC Brunsbüttel ausgebremst

Avatar_shz von 11. August 2021, 22:49 Uhr

shz+ Logo
Heiligenstedtens Angreifer Alexander Gottselig versucht die Brunsbütteler Max Eckhardt und Hakob Iskandaryan auszuspielen
1 von 5
Heiligenstedtens Angreifer Alexander Gottselig versucht die Brunsbütteler Max Eckhardt und Hakob Iskandaryan auszuspielen

Verbandsligateam des TSV unterliegt Landesligisten unglücklich mit 1:2

Heiligenstedten | Eine weitere Pokal-Überraschung durch den Fußball-Verbandsligisten TSV Heiligenstedten in der laufenden Runde des Kreispokals 2021/22 des KFV Westküste ist am Mittwochabend ausgeblieben. Trotz leidenschaftlichen Kampfs verlor der Gastgeber vor 250 Zuschauern auf dem Sportplatz am Juliankadamm das Halbfinale gegen den Landesligisten BSC Brunsbüttel mit ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen