Hallenfußball : Hademarscher D-Mädchen vor Wilstermarsch

d-mädchen_5885

Merkurs Mädchen setzen sich mit fünf Siegen souverän durch.

von
20. Februar 2014, 04:50 Uhr

Die Steinburger Phalanx der D-Juniorinnen musste sich bei den Hallenmeisterschaften West den Dithmarscher Mädchen von Merkur Hademarschen beugen. Merkur gewann die Titelkämpfe der besten Teams aus Dithmarschen und Steinburg mit fünf Siegen souverän. Am ehesten mithalten konnte die SG Wilstermarsch, die am Ende aber fünf Punkte hinter Merkur lag. Dahinter folgten gleichauf der Heider SV, der TSV Oldendorf und die SG Neuenbrook/Rethwisch vor der abgeschlagenen SG Vaale/Wacken. Unser Foto zeigt eine Szene aus der Partie SG Wilstermarsch gegen TSV Oldendorf mit SG-Spielerin Leonie Schultz (links) und TSVerin Deike Looft.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen