Tennis-Verbandsmeisterschaft : Glückstädter Flemming Peters kommt bis ins Finale

23-524800_23-107817778_1555081760.JPG von 11. Juni 2021, 15:12 Uhr

shz+ Logo
Flemming Peters (l.) unterlag im Finale Leonard von Hindte.
Flemming Peters (l.) unterlag im Finale Leonard von Hindte.

Im Duell der Clubkameraden unterliegt er im Endspiel in zwei Sätzen.

Kellinghusen | Die Tennis-Verbandsmeisterschaften Schleswig-Holstein und Hamburg haben Anastasia Pribylova (SC Condor) und Leonard von Hindte (Der Club an der Alster) gewonnen. Beide kassierten jeweils eine Prämie von 2000 Euro. Die Meisterschaften gehören zur Turnierserie Nord Aktive 2021, die mit insgesamt 66.000 Euro dotiert ist. Peters wirft zuvor Titelverteidig...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen