zur Navigation springen

Landesmeisterschaft Crosslauf : Gehring und Kirsch im Favoritenkreis

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

38 Steinburger Leichtathleten sind am Sonntag im Pünstorfer Gehölz im Einsatz.

shz.de von
erstellt am 14.Dez.2013 | 05:02 Uhr

Exakt 250 Leichtathleten aus Schleswig-Holstein und Hamburg (nur Senioren) bewerben sich am kommenden Sonntag im Pünstorfer Gehölz um Landesmeisterehren im Crosslauf – sowohl in den Einzelkonkurrenzen als auch in den Mannschaftswettbewerben. Insgesamt werden zehn Rennen gestartet, die Längen von 3300 (8), 6600 (1) und 9160 Meter (1) haben. Teilnahmeberechtigt sind Schüler (m/w), Jugendliche (m/w), Männer und Frauen sowie Senioren (m/w).

Mit am Start sind auch 38 Aktive aus Steinburg, die für den LC Oase Hingstheide (7 Teilnehmer), den Sportclub Itzehoe (30) und den MTV Wilster (1) startberechtigt sind. Eine zahlenmäßig so starke Gruppe aus dem Bereich des Kreisleichtathletikverbandes Steinburg hat es bei einer Cross-LM schon lange nicht mehr gegeben. Ein Indiz dafür, dass auch hiesige Langstreckler verstanden haben, dass Querfeldeinläufe ein wichtiger Bestandteil im Trainings- und Wettkampfprogramm eines jeden Ausdauerläufers sind.

Auch wenn es schwer ist, Prognosen über Zieleinläufe zu stellen, so sollte es doch eine Überraschung sein, wenn Anna Gehring (SC Itzehoe, U18) und Viktor Kirsch (LC Oase Hingstheide, M40) den Titel verpassen sollten: Anna Gehring zählt zu den besten Nachwuchsläuferinnen Deutschlands, und Viktor Kirsch kommt mit der Empfehlung eines Deutschen Vizemeisters über 5000 Meter (M40) und als Landesmeister im Halbmarathonlauf seiner Altersklasse in das selektive Pünstorfer Crossgelände. Darüber hinaus ist zu erwarten, dass auch die anderen Steinburger Teilnehmer ihr Bestes geben und in größerer Zahl um die vorderen Positionen mitkämpfen werden.

Wenn auch starke Läufer nach Itzehoe kommen werden: Zwei Namen wird man auf den Starterlisten vergeblich suchen – Maya Rehberg (SC Rönnau) und Steffen Uliczka (SG TSV Kronshagen/Kieler TB). Beide starteten am vergangenen Sonntag bei den Cross-Europameisterschaften in Belgrad (Serbien) für Deutschland und gönnen sich eine Meisterschaftspause.

Folgende Steinburger Langstreckler sind bei den Crossmeisterschaften aktiv:

LC Oase Hingstheide: Tim Berkhahn, Viktor Kirsch, Philip Krützelmann, Lars Lassen, Marten Möller, Matthias Rotzoll, Isabella Rühmann.

Sportclub Itzehoe: André Beltz, Fritjof Dirksen, Tobias Dressel, Nico Eim, Nina Eim, Sabine Eim, Anna Gehring, Philipp Gehring, Peter Gulde, Pascal Jeworek, Paulina Kayßer, Iris Koch, Thilo Köhne, Ute Krause, Matthias Kuhr, Marcel Krüger, Kurt Lünnemann, Jakob Radau, Maximilian Rüter, Marvin Salto, Volker Schweinert, Benjamin Sievers, Florian Sievers, Frederic Süßmann, Sven Stahmann, Julius Theilken, Jakob Voigt, Frank Windbracke, Malte Zander, Philipp Zellmer.

MTV Wilster: Kevin Poerschke.

Zeitplan

10 Uhr: Senioren Mittelstrecke (3300 m; M50 und älter); 10.35 Uhr: Senioren Mittelstrecke (3300 m, M30 – M45); 11 Uhr: Männer Mittelstrecke und männliche Jugend (3300, M20 und U 20); 11.20 Uhr: Weibliche Jugend (3300 m, U16); 11.40 Uhr: Männliche Jugend (3300 m, U16); 12 Uhr: Männliche Jugend (3300 m, U18); 12.20 Uhr: Seniorinnen (3300, W30 und älter); 12.50 Uhr: Frauen und weibliche Jugend (3300 m, W20, U20 und U18); 13.15 Uhr: Senioren Langstrecke (6600 m, M50 und älter); 14 Uhr: Männer, Senioren Langstrecke (9160 m, M20, M30 – M45).

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen