Bilanz zum Nachdenken : Fußball-Kreisgericht klagt über mangelnden Respekt

23-524798_23-106797801_1555325825.JPG von 04. August 2020, 14:29 Uhr

Tätlichkeiten, Beleidigungen und Unsportlichkeiten nehmen auf den Sportplätzen Oberhand

Itzehoe | Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – mit der Aufarbeitung der am 12. März abgebrochenen Fußball-Saison hat sich der Vorsitzende des Kreisgerichts (KG) Günther Sendel Zeit gelassen. Bevor es wieder losgehen kann, gibt es jetzt aber eine Bilanz, die wenig spektakulär ist, aber doch nachdenklich stimmt. Die zu verhandelnden sportlichen Vergehen halten sic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen