zur Navigation springen

Toller Erfolg : Fortunas TGW-Mädchen räumen ab

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Glückstädterinnen bei Norddeutschen Meisterschaften im Turngruppen-Wettstreit mit allen drei Mannschaften vorn

von
erstellt am 26.Sep.2017 | 05:50 Uhr

Der letzte große Wettkampf dieses Jahres war für die TGW-Mannschaften von Fortuna Glückstadt äußerst erfolgreich. Alle drei Teams standen bei den Norddeutschen Meisterschaften ganz oben auf dem Treppchen.

Die erste Mannschaft der Fortuna startete in der Klasse TGW-Jugend und hatte drei Disziplinen zu bewältigen. Trotz einiger kleiner Fehler bei der ersten Übung erhielten die Mädchen für ihre super Leistung mit ihrem außergewöhnlichen Alien-Tanz eine hervorragende Wertung von 9,9 Punkten. Beim Werfen wurde konzentriert die gewohnte Leistung abgerufen und mit 10,0 Punkten belohnt. Zum Schluss erhielten die Glückstädterinnen nach einer fast perfekt geturnten Kür die großartige Punktzahl von 9,95 und durften damit den Titelgewinn feiern. Mit 29,85 von 30,00 Punkten waren die Fortuna-Mädchen eine Klasse für sich. Die Krönung des Wettkampftages war aber die Nachricht, dass sie ihren Tanz noch einmal bei der Show der Sieger vorführen durften. Den Meistertitel holten Lotte Alkofer, Nane Claußen, Hannah Feldt, Swantje Frentz, Katrina Glockow, Mele Meyer, Julia Pörschke, Finja Rübcke, Henrike Sander, Kim Tiedemann, Nele Tiedemann und Jule Wille mit ihren Trainerinnen Wiebke Dose, Alicia Puls und Sonja Erichsen.

Die zweite Mannschaft startete im „SGW 2“. Die zwölf Mädchen zwischen 11 und 14 Jahren hatten mit zehn Gegnern große Konkurrenz. Der Wettkampf startete mit einem tollen Tanz zur Filmmusik von Avatar. Die Mädchen zeigten eine fehlerfreie Übung und wurden mit 9,8 Punkten belohnt. Nicht so gut lief es beim Turnen. Durch technische Probleme wurde die Musik nicht korrekt abgespielt, was für große Verwirrung sorgte. Am Ende blieben der Mannschaft nur 9,2 Punkte. Glücklicherweise wird im SGW-Bereich eine von vier Übrungen gestrichen, so dass durch gute Leistungen im Laufen und Werfen immer noch alles möglich war. Sichere 10 Punkte im Werfen und starke 9,65 Punkte im Laufen bedeuteten mit einer Gesamtpunktzahl von 29,45 Punkten schließlich doch noch die Titelverteidigung. Die Trainerinnen Lena Fehlau, Anna Rave, Laura Feldt und Mele Meyer hatten folgende Mädchen im Einsatz: Jule Alkofer, Hanna Baak, Rike Boltzen, Muriel Denk, Joke Dietzel, Rieka Enkisch, Inse Gründel Annalena Held, Jette Krieger, Svea Lange, Svea Pohlmann, Carla Wendebourg .

Zum Abschluss sorgte die jüngste Glückstädter Mannschaft für eine Überraschung. Die TGW III startete in der Altersgruppe SGW1. Bei der ersten Disziplin, dem Staffellauf, flitzen die Mädchen unbekümmert barfuß über das nasse Geläuf und gingen am Ende gut gelaunt mit 9,5 Punkten im Gepäck zur Tanzhalle. Eine gleichmäßige Vorführung ihres Schülertanzes wurde mit guten 9,7 Punkten benotet. Als nächste Disziplin stand das Werfen auf dem Programm. Auch hier hatten die Fortuna-Mädchen einen Top-Tag erwischt. Fast alle zeigten Bestleistung, was 10,0 Punkte einbrachte. Hochmotiviert zeigten sie dann auch noch eine gelungene Turnkür, die mit 9,7 Punkten bewertet wurde. Das bedeutete den dritten Titel für die Glückstädter Abordnung. Die Trainerinnen Nane Claussen, Henrike Sander, Inga Sander hatten folgende Mädchen am Start: Frida Lischack, Lene Müller, Lielle Dräger, Gilda Krieger, Jule Krieger, Finnja Neumann, Luise Schröder, Jale Rave, Henrike Schmult, Johanna Schmult, Deliah Sauerhöfer, Malina Warmers, Maja Schacht, Merle von Aspern, Jule Lehmann, Julia Knoop

Nun bekommt die erfolgreiche TGW-Familie sogar noch Zuwachs. Katrina Glockow, Lina Taumann und Svantje Frenz wollen am Freitag den 6. Oktober von 15.30 bis 17 Uhr in der Halle Nord mit einer neuen Gruppe starten. Dazu sind alle interessierten turnbegeisterten Mädchen im Alter von fünf bis acht Jahren eingeladen.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen