zur Navigation springen

Fußball : Fortuna fordert Spitzenreiter Tellingstedt

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Kellinghusens Florian Barth tippt den Spieltag der Kreisliga West.

shz.de von
erstellt am 10.Okt.2014 | 04:50 Uhr

Der MTV Tellingstedt (30 Punkte) marschiert in der Fußball-Kreisliga West unaufhaltsam in Richtung Herbstmeisterschaft. Am 13. Spieltag müssen die Schützlinge von Trainer Thomas Mohr allerdings die nicht zu unterschätzende Hürde bei Fortuna Glückstadt nehmen. Die Elbestädter sind sehr heimstark und blieben in ihren bisherigen fünf Heimspielen ungeschlagen.

Im Verfolgerfeld steht der VfL Kellinghusen (24) gegen den FC St. Michaelisdonn vor einem weiteren Sieg. Auch der Tabellenvierte FC Itzehoe (20) darf nach den jüngsten Erfolgen optimistisch zum Marner TV reisen. Türkspor Itzehoe (18) muss sich nach den letzten beiden Rückschlägen gegen Kellinghusen (2:3) und in St. Michaelisdonn (4:5) nun gegen den starken ABC Wesseln (5./19) erneut einer unbequemen Aufgabe stellen. Durchaus Chancen, auswärts zu punkten, darf man Alemannia Wilster II beim punktgleichen Tabellennachbarn Blau-Weiß Wesselburen (beide 12) einräumen. Über die sieben Partien dieses Spieltags blicken wir heute mit dem Kellinghusener Florian Barth (20).

TSV Buchholz – SG Geest 05 (Sbd. 15 Uhr). „In Buchholz erwarte ich ein spannendes Derby. Die Geester sind in guter Form und werden die Partie knapp für sich entscheiden.“ Tipp: 1:2

Fortuna Glückstadt – MTV Tellingstedt (Sbd. 15 Uhr). „Nach drei Spielen ohne Sieg müssen sich die Fortunen erstmal wieder fangen. Ich denke nicht, dass sich die Tellingstedter ihre derzeit dominante Stellung nehmen lassen. Sie werden wohl ihren Siegeszug fortsetzen.“ Tipp: 1:3

TSV Nordhastedt – SC Neuenkirchen (Sbd. 16 Uhr). „Die Neuenkirchener haben in den letzten Spielen eine ansteigende Form gezeigt und werden mit einem Sieg den Anschluss zur Spitze herstellen.“ Tipp: 0:2

Marner TV – FC Itzehoe (Sbd. 16 Uhr). „Die Marner werden nach der hohen Niederlage in Wesseln (1:6) eine Reaktion zeigen wollen. Das Spiel des FCI wird durch die starken Griesbach-Brüder geprägt. Ich rechne mit einem Unentschieden.“ Tipp: 2:2

BW Wesselburen – Alemannia Wilster II (Sbd. 16 Uhr). „BWW hat zuletzt drei Niederlage in Folge kassiert. Die Alemannen sind dagegen auf einem aufsteigenden Ast und setzen diesen Trend fort.“ Tipp: 1:3

VfL Kellinghusen – FC St. Michaelisdonn (So. 15 Uhr). „Wir haben mit einem guten Start nahtlos an die starke zweite Halbserie der vergangenen Saison angeknüpft. St. Michel ist zwar ein starker Aufsteiger, aber ich denke, dass die drei Punkte an der Eichenallee bleiben.“ Tipp: 2:0

Türkspor Itzehoe – ABC Wesseln (So. 15 Uhr). „Das Türkspor-Team erwartet, nachdem es zuletzt zwei Niederlagen hinnehmen musste, wiederum einen schweren Gegner. ABC hat zuletzt durch das 6:1 gegen den Marner TV überzeugt. Ich tippe deshalb auf ein Remis in dieser Auseinandersetzung.“ Tipp: 2:2

Profil: Florian Barth

Im zentralen Mittelfeld beim Tabellenzweiten VfL Kellinghusen spielt der 20-jährige Florian Barth. Seit seinem fünften Lebensjahr gehört der junge Fußballer dem VfL an, durchlief sämtliche Jugendabteilungen an der Eichenallee und zählt mittlerweile zu den Leistungsträgern der Liga-Mannschaft. Hinsichtlich seiner persönlichen Zielsetzung gibt sich Florian Barth eher bescheiden. Oben in der Tabelle will der Mittelfeldakteur mitspielen und am Ende Platz sechs erreichen. Nach Rang sieben in der Vorsaison wäre dies eine Verbesserung um eine Position. „Vielleicht geht aber ja auch noch etwas mehr“, wagt er sich in seiner Einschätzung ein wenig vor. Zurzeit ist er mit seinen Teamkollegen immerhin auf Verbandsliga-Kurs als bestplatzierter Steinburger Vertreter in der Kreisliga. Barth, der in Kellinghusen auch wohnt, ist beruflich in Hamburg bei der Firma Tchibo beschäftigt und absolviert dort ein duales Studium in der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen