Fußball-Verbandsliga West : Florian Rammer bleibt Coach beim VfR Horst

shz+ Logo
Weichen gestellt: Florian Rammer gibt auch künftig in sportlicher Hinsicht die Richtung vor.
Weichen gestellt: Florian Rammer gibt auch künftig in sportlicher Hinsicht die Richtung vor.

Der Klub aus Südsteinburg hat den Vertrag mit seinem Trainer um zwei weitere Jahre verlängert.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
21. Februar 2020, 10:18 Uhr

Horst | Fußball-Verbandsligist VfR Horst hat den Vertrag mit Trainer Florian Rammer um zwei Jahre verlängert. „Wir haben die Weichen frühzeitig gestellt und Planungssicherheit für die Zukunft geschaffen“, erläut...

otrsH | allFrßautdlgisenibsV-b RVf soHrt hta end Vagtrre imt rTnraie orFilna marmRe mu eizw hJaer lreevrtg.nä rWi„ abhen edi eheWnic fihzeügrti lsettlge und inetPahghrlncseuis für eid tuZknuf ,ffseagcnh“e turreltäe rcrpfSeReV-h reMlac tndu.M eDi oiherlrcgefe ebAirt ovn emrmRa dun med rmaraeTeni-T lslo froehttfürg de.erwn uMnt:d s„E widr ee,arttnsgb eujng dun enhgurgi iSrplee ni sda meTa uz ,einrertgine mu s-tsulnegi ndu krrfinnugekhäzo zu s.“ein

oScnh site fle aehnJr ni rerstHo nsiDeetn

olFnair Ramrem sti lieewtltmire tsei elf ehrJan frü ned RVf ma llaB. sZuäncht sla treavik Sleriep und jztte eits iwez aernJh asl .eTanirr rE tsi mi itsBez red rLiiz-B.Tazneenr- ieD tAberi ovn Ramemr iwdr im erieVn sehr tzcätghse dun sad meTa ,ist eiw utMdn thlatsrlue,se vno meneis Trninagi erbtgsteei. tenrDmepehsnced enhba huneaz llea ilerSep ieertbs dnEe esd gvenarenneg sheraJ iehr sgZeua üfr dei kmmoened Saoisn nbe.egge ciroltpSh dneitfeb hsci rde fVR auetkll fua anRg rvie in edr aeebllT fau ineem ugten g.eW atiDm ehtat mieb RfV nhtci dreje egeetc.rhn

hcAu mi feUmld tsezt der fVR fua oKiitänttun

rgnelteärV hta der VRf dumze die anmaeubirmZest mit erd Shroptoyrtephuatepnsii Aiankn rgöKre )30(. t:uMnd „Eni rghewctii tenBisau im meaiaTrtern frü edi zsheneiicdim rsrvgoutrnEseg rde tsmnaeeg .tnaMnf“scah rmuedAße iwrd rde iteermlwtiel sni tfünfe aJrh lsa Beetreru sde RVf eenehgd Snaeft dePe ensei eibtAr .esfettonrz eseeräur-sevänrrecggnlVphGagrts neehst ohcn itm -oenCairTr ngraaD auSt an. Die siene rbae hacn agusAes onv caMlre ntudM run eeni onch snetdeuesha ireal.mFo

lZei belibt ads obree eitlDtr

Die tuhrnusrglwaantEg mebi RVf etnrtdei uhac frü edi omemenkd oansiS ni tuRchign oerebs eDlirtt dre baTl.lee a„rwZ uderw vmo ämuisPdri esd iseVenr ncoh eikn eoasiznSli rüf 21/0202 ntnnage, rabe tmi dme nnavneerodh darKe udn red ltnnegape ennie dore dnaeren uertsgVknär rwäe ine zalPt mi eenbor tertilD der ebelaTl sonch brtee“nsterwers, atsg cMlaer nMu.dt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen