Fußball : FC Itzehoe ohne Glanz 4:1

Sascha Griesbach  hat abgezogen – Hohenwestedts Mathias Landt und Timo Kasch  kommen zu spät.
Sascha Griesbach hat abgezogen – Hohenwestedts Mathias Landt und Timo Kasch kommen zu spät.

Verbandsligist lässt im Derby dem MTSV Hohenwestedt keine Chance.

23-524798_23-106797801_1555325825.JPG von
03. März 2014, 05:04 Uhr

Trotz des klaren 4:1- Sieges über einen chancenlosen MTSV Hohenwestedt war die Leistung des FC Itzehoe im Derby nicht unbedingt berauschend. „Es war noch viel Sand im Getriebe, aber Hauptsache wir haben gewonnen“, resümierte FCI-Trainer Andre von Schassen kurz und knapp.

Gegen zumeist harmlose Hohenwestedter war die neu formierte Defensivabteilung der Gastgeber jederzeit Herr der Lage, so dass Torhüter Björn Koblun einen nahezu geruhsamen Nachmittag verbrachte. Erst nach einem umstrittenen Elfmeter – Wiegand Leskien war der Ball nach einem Schubser von Ferdinand Hummel an die Hand gesprungen – versuchte der MTSV das Spiel nach vorn etwas mehr zu forcieren. Heraus kam dabei jedoch kaum etwas. Aber auch beim FCI lief es nach vorn längst nicht rund. Zwar hatte Patrick Griesbach nach Flanke von Leskien per Kopfball die Führung besorgt (33.), weitere Möglichkeiten blieben jedoch vor der Pause Mangelware. Lediglich zwei Freistöße durch Hasan Mercan sorgten für Gefahr. Den ersten hatte Torhüter Mathias Koprian noch abgewehrt (10.), beim zweiten war er machtlos (45.). Der MTSV schien sich im zweiten Durchgang nach dem 3:0 (schöne Direktabnahme von Patrick Griesbach, 55.) aufgegeben zu haben. Erst der Elfmeter sorgte noch einmal für ein Aufflackern. Den Schlusspunkt setzte allerdings Hasan Mercan, der in der Nachspielzeit eine Flanke des eingewechselten Sean Findeisen zum 4:1 einköpfte.

FC Itzehoe – MTSV Hohenwestedt 4:1 (2:0)

FC Itzehoe: Koblun – Meyer (52. Findeisen), Leskien, Schröder, Kiel – Langer, Inci, Matz, Mercan, S. Griesbach (62. Weidemann) – P. Griesbach (74. Korkmaz)

MTSV Hohenwestedt: Coprian – Boye (46. Kasch), Butenschön, Ohrt, Junge – Landt, S. Gloy, Olhoeft (78. D. Gloy), Hummel, Lehmpfuhl – Bigler

SR: Heyn (Rendsburg)

Zuschauer: 150

Tore: 1:0 P. Griesbach (33.), 2:0 Mercan (45.), 3:0 P. Griesbach (55.), 3:1 S. Gloy (76. HE), 4:1 Mercan (90. +2)

Gelb-Rot: Ohrt (wiederholtes Foulspiel 88.)

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen