zur Navigation springen

Basketball-Regionalliga : Eagles zu Gast bei weißen Teufeln

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Zum Rückrunden-Auftakt müssen die Korbjäger des SC Itzehoe nach Cottbus reisen.

Zum Auftakt der Saison in der 1. Basketball-Regionalliga hieß der Gegner BBC White Devils Cottbus. Als Start in das neue Jahr reisen die Sport-Club Itzehoe Eagles zum Rückspiel in die Lausitz. Morgen um 16 Uhr wollen sie den Auftakt der Rückrunde erfolgreich gestalten.

Das Hinspiel hatten die Eagles klar mit 109:75 für sich entschieden und dabei besonders in der ersten Halbzeit stark gespielt. Dennoch sei es keineswegs eine Selbstverständlichkeit, nun in Cottbus zu gewinnen, warnt Paul Larysz, Coach des Tabellenzweiten. Der Gegner trete als sehr starke Einheit auf und belege vor allem gestützt auf die Heimspiele mit sechs Siegen und fünf Niederlagen den siebten Platz.

„Es ist eine heikle Aufgabe zum Beginn der Rückrunde“, sagt Larysz. Diese müsse konzentriert und voller Intensität angegangen werden – und damit das klappt, gibt es angesichts der längsten Anfahrt der Saison eine Premiere: Bereits am heutigen Sonnabend fahren die Itzehoer nach Cottbus: „Daran sieht man, dass wir alle gewillt sind, bestmöglich vorbereitet zu sein und die Rückrunde erfolgreich zu gestalten.“

Nach einem Monat Pause müssten die Eagles wie die anderen auch ihren Spielrhythmus finden. Ein erster Schritt dahin war am Mittwochabend ein Testspiel gegen den Zweitligisten aus Stade, dass trotz Führung am Ende unnötig mit zwei Punkten verloren ging. Schon dabei fehlte Yannick Evans wegen einer Adduktorenzerrung, sein Einsatz in Cottbus ist offen: „Wenn er schmerzfrei ist, wird er es probieren“, sagt Larysz. Er hofft zudem, dass Kapitän Robert Daugs rechtzeitig aus den USA zurückkehrt: Die Wetterkapriolen machen die Rückreise schwierig.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 11.Jan.2014 | 05:03 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen