Fussball-Kreisliga West : David Wedel setzt sich ab

shz_plus
Mit dynamischem Antritt setzt sich hier Schenefelds David Wedel (rechts) gegen Kiebitzreihes Maximillian Hartlieb durch.
Mit dynamischem Antritt setzt sich hier Schenefelds David Wedel (rechts) gegen Kiebitzreihes Maximillian Hartlieb durch.

Der Schenefelder hat nach seinem Doppelpack wieder drei Treffer Vorsprung in der Torjäger-Liste auf Wilsters Lappanese.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
07. Dezember 2018, 16:11 Uhr

Itzehoe | Einer von vier Spielern in der Fußball-Kreisliga West war am 19. Spieltag David Wedel (TS Schenefeld), der mit einem Doppelpack beim 2:2 in St. Michaelisdonn das Punktspielgeschehen in diesem Kalenderjah...

otzIeeh | eErni onv veri nSeeiprl ni der lilbß-eluKaarsigF eWst war ma .91 aeplgiSt vdaiD edlWe (TS ec)neSld,hef edr mti ienme plcpeDkopa mbie 22: in S.t ciosMhadnniel sad nspeeesinhlhktguePc in imseed jnrarlhadKee .ebeteedn curhDda egestfti dre eeldrSnhceef Gtrltgeaeo sieen gnoüsFphnuistior in rde grbleale-TjreoTä tmi jtzet 22 erStisfeanorfn nud vrößgrreete end batAnsd mzu ereisWnalrt oNin naLeepsap )9(1 auf rdei Te.or In edn iesrK erd tnebse lfe aezhioTünscgrKtes-irl tafehfsc se ma tnanSog der rrempeK vKnei mi,ttnnaD erd mebi :22 dse uTS in edieH gegne nde SVH II aeenbllfs otppedl .frta

zur Startseite