Fussball-Kreisliga West : David Wedel setzt sich ab

shz+ Logo
Mit dynamischem Antritt setzt sich hier Schenefelds David Wedel (rechts) gegen Kiebitzreihes Maximillian Hartlieb durch.
Mit dynamischem Antritt setzt sich hier Schenefelds David Wedel (rechts) gegen Kiebitzreihes Maximillian Hartlieb durch.

Der Schenefelder hat nach seinem Doppelpack wieder drei Treffer Vorsprung in der Torjäger-Liste auf Wilsters Lappanese.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
07. Dezember 2018, 16:11 Uhr

Itzehoe | Einer von vier Spielern in der Fußball-Kreisliga West war am 19. Spieltag David Wedel (TS Schenefeld), der mit einem Doppelpack beim 2:2 in St. Michaelisdonn das Punktspielgeschehen in diesem Kalenderjah...

eItoehz | irEen onv ervi prnieSel ni red rigaueKißlFablsl- Wset arw am .91 pliSgeta Dviad dWlee TS( eneSdec,)hlf red tim ienem lopkDeppca mibe 2:2 in S.t eicianndMlsoh sad eeeintelucshsPhkpgn ni esidem ahaKeerldnrj neetbe.ed rduhDac estigetf red helfeSenrced otaerGtgel neeis stFngpiüohnsiuor ni rde je-bTäeeoaTrrlgl mti jttez 22 nftresianoeSfr dnu ßvötegrrere nde Aasdbtn umz nriletWersa nNoi pLnaepesa 19)( afu ired .Troe nI den sriKe erd tbsene efl ürsKzhetrgeTn-cisialo ahffctes es am gnonSta edr emKrper Kveni nttanD,im edr beim 2:2 esd STu ni edeHi egegn den HSV II llafebnse epldpto fa.tr

zur Startseite