Fussball-Landesliga Schleswig : Brunsbüttel mit leeren Händen

23-524800_23-107817778_1555081760.JPG von 25. November 2018, 18:53 Uhr

shz+ Logo
Auf dem Weg zum 1:0: Yannik Schultz (r.) brachte den BSC Brunsbüttel zwischenzeitlich in Führung.
Auf dem Weg zum 1:0: Yannik Schultz (r.) brachte den BSC Brunsbüttel zwischenzeitlich in Führung.

BSC verliert letzte Heimspiel des Jahres mit 1:2 gegen Friedrichsberg-Busdorf.

Brunsbüttel | Der BSC Brunsbüttel gibt an der heimischen Olof-Palme-Allee eine zunächst verdiente Führung aus der Hand und muss sich in der Fußball-Landesliga Schleswig dem TSV Friedrichsberg-Busdorf mit 1:2 (0:0) geschlagen geben. Die Busdorfer ziehen damit an den Schleusenstädtern in der Tabelle vorbei. Beide Teams zeigten im ersten Durchgang kaum Offensivdrang. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen