Speedway-Bundesliga : Brokstedter Wikinger schnappen Devils den Titel vor der Nase weg

Avatar_shz von 27. September 2021, 16:33 Uhr

shz+ Logo
Das Team des MSC Brokstedt setzte sich am Ende in Güstrow knapp durch.
Das Team des MSC Brokstedt setzte sich am Ende in Güstrow knapp durch.

MSC verteidigt Deutsche Mannschaftsmeisterschaft vor Rekordmeister Landshut.

Brokstedt | Die Wikinger haben es geschafft: Das Speedway-Team des MSC Brokstedt hat in Güstrow den Deutschen Mannschaftsmeistertitel verteidigt. In einem spannenden Finale setzten sich die Brokstedter knapp vor den Landshuter Devils, Gastgeber Güstrow und Stralsund durch. Turbulenter Renntag Die rund 1600 Zuschauer, die am vergangenen Wochenende in das Speedway-S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen