zur Navigation springen

Badminton : Brisantes Westküstenderby

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

SC Itzehoe erwartet im Saisonfinale die SG Lohe/Heide. Es lockt eine Verlosung mit wertvollen Preisen.

In seinem letzten Spiel der Saison empfängt das Badmintonteam des SC Itzehoe heute die SG Lohe-Rickelshof/Heide vor eigenem Publikum. Gleich mehrere Aspekte machen das Westküstenderby zum Duell von besonderer Bedeutung: Aus sportlicher Sicht geht es in dieser Partie um den dritten Platz in der Abschlusstabelle. Diesen Rang nimmt zurzeit noch der Sport-Club ein, der auch die bessere Ausgangslage vor dem Match besitzt. Die Aufsteiger aus Dithmarschen, die ebenfalls auf eine erfolgreiche Saison zurück blicken können, liegen – mit nur einem Minuspunkt mehr auf dem Konto – direkt hinter dem SCI und müssen also unbedingt gewinnen, um die Steinburger noch zu verdrängen.

In der Hinrunde behielten die Akteure von Teamchefin Mareike Groth in einer umkämpften Partie nervenstark die Oberhand, in der allerdings der beste Spieler der SG fehlte. Aber auch aus einem anderen Gesichtspunkt ist das Derby nicht ohne Brisanz: Enno Triebe, der zuvor mehr als acht Jahre im Trikot des SCI antrat, wechselte zur Saisonmitte in seine Heimat nach Dithmarschen zurück und wird nun als Gegner in der Wellenkamphalle auflaufen. In die hierdurch bei den Itzehoern entstandene Lücke stieß Sebastian Remus aus den eigenen Reihen, der bislang eine makellose Bilanz vorweisen kann und mit dem Sport-Club den dritten Tabellenplatz unbedingt verteidigen möchte.

Unabhängig vom sportlichen Ausgang der Begegnung möchte das Badmintonteam gemeinsam mit seinen Anhängern das Saisonfinale feiern. Die Itzehoer Fans gelten als das treueste und lautstärkste Publikum landesweit, selbst die drei Bundesligisten schauen wegen der fantastischen Stimmung oft neidisch auf die Steinburger Kreisstadt. Für diese beispiellose Unterstützung werden sich die Akteure des SCI bei den Zuschauern mit einer großen Tombola und einer anschließenden Party bedanken. Jede/r Besucher/in des Spiels erhält ein kostenfreies Los. Mehr als 300 Preise im Gesamtwert von über 3 500 Euro gibt es dabei zu gewinnen, z. B. einen Wochenendaufenthalt an der Ostsee, einen Gutschein für ein Musical, Eintrittskarten für unzählige Veranstaltungen, Badmintonschläger, verschiedene hochwertige Sportartikel und viele weitere Sachpreise für Kinder und Erwachsene. Die Partie und das Rahmenprogramm beginnen um 18 Uhr in der Sporthalle Wellenkamp.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 22.Feb.2014 | 05:10 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen