Boxen : Böse Überraschung im EM-Fight

Avatar_shz von 29. November 2018, 15:04 Uhr

shz+ Logo
1972: Karl-Heinz Klein (l.) im Kampf gegen den US-Amerikaner Leroy „Hurricane“ Roberts. Repro: sch
1 von 4
1972: Karl-Heinz Klein (l.) im Kampf gegen den US-Amerikaner Leroy „Hurricane“ Roberts. Repro: sch

Münsterdorfer Karl-Heinz „Charly“ Klein erinnert sich an seine Karriere als Profi-Boxer

Münsterdorf | Der 4. Dezember 1974 sollte der größte Tag im berufsboxerischen Leben von Karl-Heinz Klein werden. Der heute in Münsterdorf lebende ehemalige nationale Halbschwergewichtsmeister wollte damals um die europäische Krone in seiner Gewichtsklasse kämpfen – und gewinnen. Sein Gegner im Spielcasino von Campione – eine italienische Exklave mit 2138 Einwohner i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen