Fußball-Kreisliga Süd-West : Aufsteiger Hohenaspe punktet

Avatar_shz von 20. September 2020, 19:53 Uhr

shz+ Logo
Laufduell um den Ball zwischen Kiebitzreihes Marcel Sietz und dem Hohenasper Michael Hahn (rechts).
Laufduell um den Ball zwischen Kiebitzreihes Marcel Sietz und dem Hohenasper Michael Hahn (rechts).

Alemannia Wilster unterstreicht mit 7:1 seine Ambitionen, Glückstadt verliert 0:5 in Hademarschen.

Itzehoe | Mit dem höchsten Sieg am 1. Spieltag der neuen Saison in der Fußball-Kreisliga Süd-West setzte sich der SV Alemannia Wilster (7:1 gegen Aufsteiger TSV Neuenkirchen) an die Spitze und unterstrich seine Ambitionen, oben in der Tabelle ein gewichtiges Wörtchen mitzureden. Eine empfindliche 0:5-Niederlage musste überraschend Fortuna Glückstadt in Hademarsc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen