zur Navigation springen

Badminton-Landesliga : An die Tabellenspitze geschmettert

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

SC Itzehoe erteilt KSJ Flensburg 8:0-Höchststrafe

Mit einem 8:0 über die KSJ Flensburg erklomm das Badmintonteam des Sport-Club Itzehoe die Tabellenspitze in der Landesliga Nord. Allerdings wurden die Gäste von der dänischen Grenze etwas unter Wert geschlagen, da drei der acht Spiele über die volle Distanz gingen und nur knapp zu Gunsten der Steinburger endeten.

Zu Beginn der Partie war jedenfalls noch nicht zu erkennen, dass sich der SCI letztlich so klar durchsetzen würde: Sowohl Mareike Groth und Ines Weidt im Damendoppel als auch das erste Itzehoer Herrendoppel mussten nämlich zwischenzeitlich den Satzausgleich hinnehmen, bevor in beiden Begegnungen der Sieg fest stand. Sebastian Köster/Frank Kossiski hatten dabei sogar einen Matchball abzuwehren, bevor sie in der Verlängerung noch hauchdünn gewannen.

Dagegen hatte das 2. Herrendoppel des SCI nur zu Beginn etwas Mühe, danach kontrollierten Reimer von Leesen und Enno Triebe jederzeit das Spiel und waren in zwei Sätzen erfolgreich. Auch Frank Kossiski im 3. Herreneinzel musste sich nicht voll verausgaben, als er gegen einen Ersatzspieler antreten musste, weil sich einer der Flensburger Stammspieler verletzt hatte. Als dann Sebastian Köster mit dem 2. Herreneinzel das 5:0 erzielte, stand der Heimsieg bereits schon zu einem frühen Zeitpunkt fest.

Enno Triebe baute mit einem ungefährdeten Sieg im Spitzeneinzel den Vorsprung weiter aus und auch Dagmar Thams schwamm mit dem gewonnenen Dameneinzel auf der Erfolgswelle mit. Im abschließenden Mixed zeigten die Gäste noch einmal größere Gegenwehr, doch auch hier behielten Ines Weidt und Heiko Schulz im entscheidenden Satz die Oberhand.

Mit diesem 8:0-Sieg eroberte der SCI in der Tabelle die Führung und liegt durch das bessere Spielverhältnis knapp vor den punktgleichen Teams aus Rendsburg und Schleswig. Am Sonnabend kommt es zum Spitzenspiel, wenn die Itzehoer beim 1. Rendsburger Badmintonclub antreten müssen.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 30.Okt.2013 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen