zur Navigation springen

Fußball : Alle Spitzenteams müssen reisen

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Fortuna Glückstadts Dennis Gercken tippt den neunten Spieltag der Kreisliga West. Er will mit seinem Team das Heimspiel gegen St. Michel gewinnen.

Alle Spitzenteams in der Fußball-Kreisliga West müssen am Wochenende auswärts antreten. Während Spitzenreiter MTV Tellingstedt (24 Punkte) seine Visitenkarte beim SC Neuenkirchen (6./12) abgibt, spielt der VfL Kellinghusen (2./17) beim TSV Buchholz und Inter Türkspor Itzehoe (3./15) muss beim Marner TV antreten. Auch die Teams am Tabellenende gehen auf Reisen. Schlusslicht BSC Brunsbüttel II (17./0) steht beim TSV Nordhastedt (14./7) vor einer schwierigen Aufgabe und Alemannia Wilster II (16./5) tritt im einzigen Steinburger Derby des Wochenendes beim TSV Heiligenstedten (10./9) an. Den neunten Spieltag wird am Sonntag erst um 16 Uhr Fortuna Glückstadt (7./11) im Heimspiel gegen den FC St. Michaelisdonn (9./10) beschließen. Die acht Begegnungen stehen heute im Fokus von Dennis Gercken (28), der auf einen Heimsieg für die Elbestädter setzt.

SC Neuenkirchen – MTV Tellingstedt (Sbd. 15 Uhr). „Ich denke, dass Hendrik Grill den Unterschied ausmachen wird und die Tellingstedter ihren nächsten Sieg einfahren.“ Tipp: 1:3

TSV Buchholz – VfL Kellinghusen (Sbd. 15 Uhr). „Zu Hause sind die Buchholzer zwar recht stark, doch ich gehe davon aus, dass die junge, dynamische Mannschaft der Kellinghusener sich dort durchsetzen wird.“ Tipp: 0:2

TSV Nordhastedt – BSC Brunsbüttel II (Sbd. 16 Uhr). „Die Brunsbütteler Zweite wird auch in Nordhastedt keine Punkte holen, obwohl die TSVer bislang hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind.“ Tipp: 2:0

TSV Heiligenstedten – Alemannia Wilster II (Sbd. 16 Uhr). „Die beiden Steinburger Nachbarn werden sich gegenseitig neutralisieren und unentschieden spielen.“ Tipp: 1:1

Marner TV – Inter Türkspor Itzehoe (Sbd. 16 Uhr). „Ich denke, dass sich im Duell der Torjäger Marx Borwieck gegen Hasan Mercan durchsetzen wird und die defensiv besseren Marner knapp gewinnen.“ Tipp: 2:1

Blau-Weiß Wesselburen – ABC Wesseln (Sbd. 16 Uhr). „Ich sage mal voraus, dass Dennis Papenfuß im Dithmarscher Derby für Wesseln der entscheidende Treffer gelingt.“ Tipp: 0:1

FC Offenbüttel – SG Geest 05 (So. 14 Uhr). „Offenbüttel ist für mich eine Wundertüte. Mal hopp, mal top. Gegen die 05er wird es für den FCO zu einem Remis reichen.“ Tipp: 2:2

Fortuna Glückstadt – FC St. Michaelisdonn (So. 16 Uhr). „Wir sind als Aufsteiger gut davor und holen uns vor heimischer Kulisse, wenn bei uns alle Mann an Bord sind, den Sieg gegen den FC St. Michel.“ Tipp: 2:0

Profil: Dennis Gercken

Eigentlich ist Dennis Gercken im Sturm zu Hause. Bei Fortuna Glückstadt spielt der 28-Jährige nach seinem Wechsel im Sommer vom Ortsnachbarn VfB jedoch eher den defensiveren Part auf verschiedenen Positionen. „Ich spiele da, wo mich der Trainer hinstellt und wo ich gebraucht werde“, sagt Dennis Gercken, der auch schon als Innenverteidiger und Libero fungierte. Für den Glückstädter schloss sich im Juli dieses Jahres ein Kreis. In der Jugend beim ETSV Fortuna angefangen, schlossen sich Stationen beim VfB Glückstadt, Holsatia Elmshorn, ein halbjähriges „Gastspiel“ beim Itzehoer SV und wieder der VfB Glückstadt an. Nun ist er zurück bei den Fortunen, mit denen sich der zweifache Vater in dieser Saison mindestens den Klassenerhalt sichern will. Dennis Gercken ist als Fachangestellter im Bereich Möbel, Küchen und Umzugsservice in Hamburg tätig und wohnt in Glückstadt.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen