zur Navigation springen

11. Holcim-Silvesterlauf in Lägerdorf : Aktive verabschieden heute das alte Jahr

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Viele verschiedene Strecken für Läufer und Walker im Angebot.

shz.de von
erstellt am 31.Dez.2013 | 05:05 Uhr

Morten Holpert ist Optimist: Für die heutige elfte Auflage des traditionellen Laufes an Altjahrsabend rund um die Lägerdorfer Kreidegruben prognostizierte der Werksleiter der Holcim Deutschland AG im Werk Lägerdorf und Mitveranstalter des Holcim-Silvesterlaufs unlängst „acht Grad Wärme bei Sonnenschein“. Deshalb sein Rat, vorgetragen mit einem Augenzwinkern: „Niemand sollte vergessen, sein Gesicht mit Sonnencreme zu schützen. Das ist neben der guten Laune, die alle mitbringen werden, das Wichtigste für den Tag.“

Sollte es Petrus allerdings weniger gut mit den Sportlern meinen, sollte sich niemand scheuen, den Weg nach Lägerdorf anzutreten, denn die Teilnehmer werden optimale Bedingungen vorfinden. „Mit der Feuerwehr eingerechnet werden 200 helfende Hände im Einsatz sein“, betont Organisationsleiter Jan Wilkening. Eingebunden sind auch der Musikzug der Lägerdorfer Feuerwehr und die Trommler von „Watt’n Groove“, um Sportler und Publikum auf dem Sportplatz in der Breitenburger Straße und im Bereich von Norder- und Rosenstraße in Schwung zu bringen.

Auch diesmal werden wieder auf Lederketten gezogene Donnerkeile aus der Kreidezeit verteilt. Morten Holpert: „40 Stück haben wir bei Juwelier Albers-Ott in Itzehoe in Auftrag gegeben.“ Weil auch Kinder in den vergangenen Jahren sehnsüchtig auf die Jahrmillionen alten Fossilien geschaut haben und dabei nicht selten leer ausgegangen sind, gibt es zusätzlich zu dem Kettenschmuck Donnerkeil-Spitzen, die nur für Kinder bestimmt sind.

Kinder, die in Sachen Donnerkeil-Spitzen keinen Erfolg haben werden, müssen dennoch nicht Trübsal blasen, denn da gibt es ja noch Erna Haftstein (65). Das Mitglied des Lägerdorfer Bastelclubs „Flinke Schere“ hat in den letzten Tagen 120 Naschi-Tüten gepackt. Die von der Itzehoer Firma Famila gesponserten Leckereien sollen an die jüngsten Silvesterläufer ausgeben werden.

Organisationsmitglied Reinhold Hastigsputh macht darauf aufmerksam, dass der Veranstalter immer noch Nachmeldungen annimmt – auch noch am Veranstaltungstag auf dem Sportplatzgelände. Niemand, der mitmachen möchte, werde nach Hause geschickt.

Startzeiten: 12.15 Uhr: 8 km Volkswandern; 13.15 Uhr: 370 m Bambinilauf; 13.30 Uhr: 1200 m Kinderlauf; 14 Uhr: Läufe über 2,5/4,5/8/14 km und Walking über 2,5/4,5/8 km.

Weitere Infos unter www.silvesterlauf-laegerdorf.de.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen