zur Navigation springen

Sportlerehrung : 700 Zuschauer applaudieren

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

In der Halbzeit der Basketball-Zweitligapartie zwischen den Itzehoe Eagles und Eintracht Stahnsdorf bekommen die Steinburger Sportler des Jahres ihre Auszeichnung.

von
erstellt am 08.Feb.2016 | 05:25 Uhr

Ehre wem Ehre gebührt – die Halbzeitpause der Basketball-Zweitliga-Partie der Itzehoe Eagles gegen Stansdorf gehörte ganz den Sportlern des Jahres 2015. 700 Zuschauer sahen das Highlight am Sonnabend in der Lehmwohldhalle. Sportredakteur Reiner Stöter stellte die von den Lesern unserer Zeitung gewählten Sportler vor, die dann von Redaktionsleiter Tobias Stegemann, dem Vorsitzenden des Sportverbandes Kreis Steinburg Himmet Kaysal und Volksbank Raiffeisenbank-Vorstand Manfred Kowalewski unter Riesenbeifall geehrt wurden: Sportlerin des Jahres Springreiterin Evi Bengtsson, Sportler des Jahres Läufer Viktor Kirsch, Talent des Jahres Karate-Kämpferin Lea Knudsen und Mannschaft des Jahres das Fußballteam des FC Reher/Puls, vertreten durch Kapitän Andre Albers und die beiden Trainer Carsten Hinrichsen und Matthias Hansen. Auf unserem Foto Evi Bengtsson, Andre Albers, Lea Knudsen und Viktor Kirsch (von links) nach der Ehrung.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen