zur Navigation springen

Start in die Rudersaison: Judith Guhse mit drei Siegen

vom

shz.de von
erstellt am 04.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Lübeck | Mit vier Siegen und mehreren zweiten sowie dritten Plätzen warteten die jungen Rendsburger Ruderer und Ruderinnen beim Saisonauftakt auf der Wakenitz in Lübeck mit ordentlichen Leistungen auf. Judith Guhse (Jahrgang 2002/Rendsburger Ruderverein) gelang es drei Mal, als erste über die Ziellinie zu rudern. Zunächst gewann sie über 500 Meter vor ihrer Konkurrentin Paula Fischer aus Greifswald. Über die 1000-Meter-Distanz distanzierte Guhse ihre Konkurrentinnen abermals deutlich und siegte erneut. Mit ihrer Partnerin Brit Rieger (Rendsburger Ruderverein) erreichte sie dann noch einen Sieg über 3000 Meter sowie einen zweiten Platz über 500 Meter.

Ebenfalls jubeln durfte Hannah Winter von der Ruderriege des Rendsburger Helene-Lange Gymnasiums. Sie gewann das Rennen über die 3000 Meter. Mit ihrer Zweier-Partnerin Katharina Weber (Rendsburger RV) erruderte sie zudem einen guten zweiten Platz über die 500-Meter-Distanz. Auch Hannahs Vereinskollege Hans-Christian Lüthje konnte bei den Jungen des Jahrgangs 1999 mit seiner Leistung zufrieden sein. Auf der 3000-Meter -Strecke erreichte Lüthje einen dritten Gesamtrang und war somit der schnellste Ruderer dieses Jahrgangs aus Schleswig-Holstein.

Die Juniorinnen und Junioren des Rendsburger Rudervereins zeigten bei der Regatta in der Hansestadt Licht und Schatten. Denise Bernau (Jahrgang 1998) verpasste mit einem fünften Platz im Einer bei den 15/16-Jährigen jungen Frauen nur knapp die Qualifikation für den ersten Landesvierer des Ruderverbandes Schleswig-Holstein. Auch Erik Greve (Jahrgang 1998), der bei den leichtgewichtigen Junioren der Jahrgänge 1997/1998 an den Start ging, ruderte trotz einer kämpferischen Leistung nur knapp an einem Platz im zweiten Auswahlboot des Landes-Ruderverbandes vorbei.Weitere Ergebnisse:

Langstrecke (3000 Meter): 2. Platz: Katharina Weber (1999), Rendsburger Ruderverein in 15:07 Minuten.

3. Platz: Mats Steinicke (2000), RR am Helene-Lange-Gymnasium Rendsburg, in 15:16 Minuten.

Regatta (1000 Meter), Re. 18 Juniorinnen-Einer A Lgr. I: 2. Platz: Carina Mews (1996), Rendsburger Ruderverein in 04:10.93 Minuten.

Re. 26 Jungen-Einer 14 Jahre Lgr. I:

3. Platz: Hans-Christian Lüthje (1999), RR am Helene-Lange-Gymnasium Rendsburg in 01:53.14 Minuten.

Re. 28 Mädchen-Doppelzweier 13/14 Jahre: 2. Platz: Katharina Weber (1999), Hanna Winter (1999), Trgm. Rendsburger RV/RR am Helene-Lange-Gymnasium Rendsburg in 2 01:51.05 Minuten.

Re. 34 Lgw. Jungen-Einer 13 Jahre:

2. Platz: Mats Steinicke (2000), RR am Helene-Lange-Gymnasium Rendsburg in 02:05.75 Minuten.

Re. 59 Junior-Doppelzweier A Lgr. I: 3. Platz: Benjamin Wülbern (1996), Arved Altena (1996), Rgm.RG "Titania" Mölln von 2012/Rendsburger Primaner RC in 6 03:35.06 Minuten.

Re. 81 Lgw.Mädchen-Einer 12 Jahre: 3. Platz: Brit Rieger (2001), Rendsburger Ruderverein in 02:26.97 Minuten.

Re. 102 Frauen-Einer A Lgr. I: 2. Platz: Carina Mevs (1996), Rendsburger Ruderverein in 04:17.80 Minuten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen