Radsport : „Rund um Ascheffel“ erst wieder 2021

shz+ Logo
rennbild

Das für den 28. März geplante Rennen „Rund um Ascheffel“ wurde wegen der Corona-Krise abgesagt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
20. März 2020, 18:13 Uhr

Ascheffel | Die Vorbereitungen hinter den Kulissen waren bereits weit fortgeschritten, die ehrenamtlichen Helfer eingeteilt, die Begleitfahrzeuge organisiert, die Urkunden gedruckt – doch die Corona-Krise machte auch...

fchfeesAl | ieD eroVrteenignub ehritn dne Knessliu ewrna iseertb etiw rntto,escitfherg ied hncentamrliehe Hlefre ,letietnige die iategheBleeuzfrg gnr,iroetais ide nunrUdek cdrtgkue – cohd ide rseKo-iConar amecth uhac den nealsVretnrat vno „Rdun um hcA“lfsefe einen hcSirt hrdcu dei echRngnu. aDs üfr end 8.2 ärMz egaetpln Rnerendan red GS lceAtthio Bolfrüddse in ned eetrtHnü eBnrge ssumet räaeguwtrßmesgn – eiw huca ads nenenR ieenn aTg äetprs mi cdnheniäs kReørdo – ggtsaeab dw.reen ei„D nncEästhgutu sit ibe elnla alncrhüit o“ß,rg gsat rng-iCfeOosartah lhRpa ,eikRc rde in ürezK tim end neagulnnP rüf „duRn um cf“fleesAh im äzMr 0212 enenbign .ilwl

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen