Platz sechs für die Schüler B der LG Rendsburg/Büdelsdorf

Avatar_shz von
22. September 2011, 03:59 Uhr

Lübeck | Beim Mannschafts-Cup des Schleswig-Holsteinischen Leichtathletik-Verbandes in Lübeck belegten die Schüler B (12/13 Jahre) der LG Rendsburg/Büdelsdorf gemeinsam mit dem Polizei SV Eutin mit 21 Punkten den sechsten Platz von neun Mannschaften.

Ausgeschrieben waren die Einzeldisziplinen 75 m, 1000 m, Weitsprung und Ballwurf sowie eine 4 x 75 m-Staffel. Jeder Athlet durfte nur in einer Einzeldisziplin sowie der Staffel starten. Entgegen der sonst üblichen Wertung, die niedrigste Platzzahl gewinnt, gab es diesmal eine andere Regelung. Es siegte die Mannschaft mit der höchsten Punktzahl. Bei den Schülern B gab es für einen Sieg neun Punkte, Platz zwei acht Punkte.

In den Reihen der LG ragte Weitspringer Ove Rump heraus. Mit 4,67 m gab es für ihn Rang drei. Ihm am nächsten kam Morten Dierks über die 1000 m in 3:29,58 Minuten. Das war Platz vier.

Gemeldet war auch ein Jugendteam. Verletzungsbedingt konnte jedoch keine Mannschaft der LG Rendsburg/Büdelsdorf antreten. Einzig Mittelstreckler Mathias Jarck nutzte das zu einem Formtest. Er lief die 1500 m in 4:15,42 Minuten. Damit war er nicht zu schlagen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen


Nachrichtenticker