zur Navigation springen

OTSV-Spiel in Klausdorf auf Sonnabend verlegt

vom

shz.de von
erstellt am 29.Mai.2013 | 03:59 Uhr

osterrönfeld | Nun also doch am Sonnabend: Das Spiel des Osterrönfelder TSV beim TSV Klausdorf in der Fußball-Verbandsliga Nord-Ost findet wie ursprünglich geplant am 1. Juni (15 Uhr) statt. In der vergangenen Woche hatte der Schleswig-Holsteinische Fußball-Verband (SHFV) die Partie kurzfristig auf heute vorverlegt, mit der Begründung, dass "infolge der noch offenen Abstiegsfrage und von Abschlussfahrten einiger Gegner der Abstiegskandidaten Spielverlegungen vorgenommen werden, um einer Wettbewerbsverzerrung entgegen zu wirken" (Schreiben des SHFV vom 23. Mai). Da der OTSV aber seit dem vergangenen Wochenende durch das 2:0 gegen den RTSV den Klassenerhalt bereits sicher hat, betrifft das Team von Trainer Olaf Lehmann diese Regelung nicht mehr. "Die Klausdorfer haben angefragt, ob wir dann nicht lieber am alten Termin spielen wollen, weil sie in dieser Woche ein Sportfest haben", berichtet Lehmann. Dem OTSV-Coach kommt das ganz gelegen. "Spiele unter der Woche sind wegen der beruflichen Verpflichtungen immer sehr stressig."

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen