zur Navigation springen

Handball-Oberliga : Kropper Frauen erfüllen Pflichtaufgabe

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Der Meister gibt sich beim letzten Auswärtsspiel keine Blöße.

Während es in der Handball-Oberliga der Männer (siehe Seite 25) zumindest bis zu diesem Wochenende noch heiß herging, können die Damen schon seit längerer Zeit eine ruhige Kugel schieben. Auf- und Absteiger stehen fest und vor allem die HSG Kropp-Tetenhusen muss als Meister nur noch das Pflichtprogramm zu Ende spielen, bevor es in die Sommerpause und dann in die Dritte Liga geht.

Am Sonnabend war sie bei Lübeck 76 zu Gast und gewann mit 23:19 (11:13). Der Tabellenelfte machte es der HSG aber sehr lange schwer. Mit Haftmittelverbot und mit einer soliden Abwehr konfrontiert, musste der Meister bis zur zweiten Halbzeit warten, um die Weichen auf Sieg zu stellen. Energisch begann Imke Seidel auf Halblinks, denn beim 4:4 hatte sie alle Kropper Tore erzielt. Der „Dank“ der Lübeckerinnen: Ab dem 9:9 (20.) wurde Seidel in die Manndeckung verbannt. „Das hat uns zunächst aus dem Konzept gebracht“, verriet HSG-Trainerin Lena Leptien kein Geheimnis, denn Lübeck konnte sich bis zur Pause auf 13:11 absetzen. An Torhüterin Tatjana Cornehl lag es nicht. Svenja Maelzers Fehlen war aufgrund ihrer starken 60 Minuten nicht zu bemerken. Vielmehr leistete sich die HSG auch nach der Pause einfache Fehler im Torabschluss, sodass Lübeck plötzlich mit 15:11 führte. Die beim Gegner „abgeguckte“ Taktik, Manndeckung für Lübecks erfolgreichste Werferin, verhalf dem Oberligameister dann aber dazu, die zweite Halbzeit letztlich mit 12:6 und das Spiel mit 23:19 zu gewinnen. „Jetzt freuen wir uns auf das Saisonende in der Geestlandhalle am nächsten Wochenende“, sagte Leptien.

In der letzten Partie wird bereits ein Neuzugang für die kommende Saison mit dabei sein, allerdings wird Rechtsaußen Sarah-Lena Börnsen noch das Trikot des Gegners HSG Jörl-Doppeleiche Viöl tragen.

HSG Kropp/Tetenhusen: Cornehl, Schlichting – Jöns (1), Seidel (9/4), Jörgensen (2), Ohm (3), Paul (1), Rohwer (5), Krück (1), Pahl (1), Lübker.


zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert