zur Navigation springen

Kropp II mit dem 0:6 in Tarp noch gut bedient

vom

shz.de von
erstellt am 22.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Schleswig | Im Tabellenkeller der Fußball-Kreisliga 1 SL-FL ist die Spannung kaum zu überbieten. Nach der deftigen 0:6-Pleite beim FC Tarp-Oeversee muss der TSV Kropp II weiter bangen. Müssen eventuell mehr als zwei Teams absteigen, ist auch der MTV Meggerdorf mit 31 Punkten noch nicht aus dem Schneider.

FC Tarp-Oeversee -

TSV Kropp II 6:0 (2:0)Es war ein Schaulaufen für den FC. Gegen die völlig indisponierten Gäste brannten sie ein Feuerwerk ab. Die Kropper konnten froh sein, dass ihnen nur sechs Tore eingeschenkt wurden. Finn Hansen zeichnete für die ersten drei Treffer verantwortlich (29., 40., 49.). Nach glänzender Kombination erhöhte Finn Öhmann auf 4:0 (55.). Römke machte mit seinen beiden Treffern (70., 90.) das halbe Dutzend voll.

Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Finn Hansen (29., 40., 49.), 4:0 Öhmann (55.), 5:0, 6:0 Römke (70., 90.).

FC Geest 09 -

TV Grundhof 1:1 (0:0)In einer insgesamt ausgeglichenen Begegnung mit vielen Strafraumszenen auf beiden Seiten fehlten zunächst nur die Tore. Vor der Pause hatte der Tabellenzweite ein leichtes Chancen-Übergewicht, während die Platzherren bei Standard-Situationen stets gefährlich wirkten. Als dem FC durch Sönke Thomsen nach präziser Vorarbeit von Harm Ohm die Führung geglückt war (81.), drehten die Gäste noch einmal auf und warfen alles nach vorn. Der eingewechselte Mumin Butkovic rettete mit seinem Treffer 60 Sekunden vor Schluss immerhin noch einen Punkt.

Tore: 1:0 Sönke Thomsen (81.), 1:1 Mumin Butkovic (89.).

FC Wiesharde -

MTV Meggerdorf 2:2 (1:1)Die Hausherren hatten einen Auftakt nach Maß. Bereits nach 16 Sekunden stand es durch den Treffer von Niklas Hansen 1:0. Aber dieser frühe Rückstand schockte die Gäste nicht. Sie standen kompakt in der Abwehr und operierten hauptsächlich mit langen Bällen. Damit hatten sie dann auch Erfolg, als Torjäger Thies Billgow einen weiten Schlag in die Spitze aufnahm und ausglich (24.). Steffan Bols traf nach der Pause zum 1:2 (57.). Die Wiesharder drängten nun auf den Ausgleich, der Patrick Schneck nach einer Gall-Ecke per Kopfball gelang (84.). Tore: 1:0 Hansen (1.), 1:1 Billgow (24.), 1:2 Bols (57), 2:2 Schneck (84.).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen