zur Navigation springen

Kreisliga Neumünster: Verpatzte Premiere

vom

Neumünster | Das war alles andere als ein idealer Saisonstart für den TSV Aukrug und die zweite Mannschaft des TuS Nortorf in der Fußball-Kreisliga Neumünster. Die Niederlagen aber können beide Teams bereits morgen wieder gutmachen, wenn der zweite Spieltag ansteht.

TSV Aukrug -

SG Padenstedt 1:2 (1:1)Am Ende spiegelte das Resultat für Aukrugs Trainer Klaus Tietz auch das Gesehene wider: "Das Ergebnis geht in Ordnung. Padenstedt hatte ein leichtes Übergewicht, aber wir haben die Partie offen gestaltet." Dabei hätte die Begegnung wohl auch anders verlaufen können, wenn Christian Jacobs nach einer guten Viertelstunde eine Großchance zum 2:0 verwertet hätte.

Tore: 1:0 F. Jacobs (7.), 1:1 Breiholz (33.), 1:2 Rückert (53., Foulelfmeter).

TuS Nortorf II -

Ruthenberger SV 2:5 (1:3)Liganeuling Nortorf II hielt zunächst gut mit - dann wurde die Verbandsliga-Reserve aus der Bahn geworfen, als sich TuS-Kapitän Nils Hoffmann nach einer rüden Attacke an der Seitenlinie verletzte. "Das war für mich die spielentscheidende Szene. Danach waren alle geschockt", so TuS-Trainer Thorben Schulz, der mitansehen musste, wie die Pleite seinen Lauf nahm. "Wir haben aber zwei Tore zu hoch verloren", erklärte Schulz.

Tore: 0:1 Rall (15.), 1:1 Reimers (17.), 1:2 Schramm (41.), 1:3 Sienknecht (44.), 2:3 Reimers (55.), 2:4 Rall (78.), 2:5 Fischer (80.).

zur Startseite

von
erstellt am 13.Aug.2013 | 03:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen