zur Navigation springen

Kreisliga: Lütjenwestedt steht gegen den 1. FC Schinkel vor einer hohen Hürde

vom

rendsburg | Kaum ist der 1. Spieltag in der Fußball-Kreisliga Rendsburg-Eckernförde abgepfiffen, da geht es auch schon weiter. Acht Partien stehen heute auf dem Programm. Zu einer interessanten Auseinandersetzung kommt es dabei auf dem Sportplatz Nobiskrug, wo Aufsteiger Borussia 93 Rendsburg, der mit einem 5:2-Erfolg in Bargstedt in die Saison gestartet ist, den Meisterschaftsfavoriten TuS Rotenhof zum Derby erwartet. In Jevenstedt treffen mit dem gastgebenden TuS und dem VfR Eckernförde zwei Mannschaften aufeinander, die am 1. Spieltag ebenfalls ihre Spiele gewannen.

Vor einer hohen Hürde steht der TSV Gut-Heil Lütjenwestedt, der den Titelanwärter 1. FC Schinkel zu Gast hat. Der TSV Vineta Audorf erwartet den TuS Bargstedt. Die SG Felde/Stampe reist zum TSV Karby. Spitzenreiter und Aufsteiger Eckernförder SV II empfängt den Osterbyer SV. Der Osterrönfelder TSV II bestreitet auch sein zweites Saisonspiel auswärts. Das Team von Trainer Mathias Klein ist beim Osdorfer SV zu Gast (alle Spiele 19 Uhr). Abgerundet wird der Spieltag von der Partie zwischen dem TSV Waabs und Aufsteiger TSV Borgstedt, die um 19.30 Uhr angepfiffen wird.

zur Startseite

von
erstellt am 14.Aug.2013 | 03:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen