zur Navigation springen

Kreisklasse A: Titelfavorit FC Fockbek schon unter Zugzwang

vom

Rendsburg | Der 2. Spieltag der Fußball-Kreisklasse A Rendsburg-Eckernförde kommt dreigeteilt daher. Bereits gestern spielten IF Eckernförde und der TuS Rotenhof II (Die Partie war bei Redaktionsschluss noch nicht beendet). Fortgesetzt wird der Spieltag heute mit sechs Partien, ehe er am Donnerstag um 19 Uhr mit der Begegnung Osdorfer SV II gegen den SSV Bredenbek abgeschlossen wird.

Für den FC Fockbek geht es darum, nach dem Punktabzug wegen Schiedsrichtermangels und der 1:2-Niederlage zum Auftakt beim SSV Bredenbek gegen den SV Fleckeby nicht noch weiteren Boden zu verlieren. Der mit einem 4:2-Auswärtssieg gestartete Wittenseer SV hat Heimrecht gegen den Brekendorfer TSV.Die Spiele im Überblick: Heute, 19 Uhr: FC Fockbek - SV Fleckeby, TSV Rieseby - RTSV II, Wittenseer SV - Brekendorfer TSV, SG BSV/EMTV - SV Felm; 19.30 Uhr: Gettorfer SC II - GW Todenbüttel, SV Holtsee - FSV Friedrichsholm. Donnerstag, 19 Uhr: Osdorfer SV - SSV Bredenbek.

zur Startseite

von
erstellt am 14.Aug.2013 | 03:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen