zur Navigation springen

Heißes Rennwochenende in Albersdorf

vom

shz.de von
erstellt am 16.Aug.2013 | 03:09 Uhr

Albersdorf | Am Wochenende (17./18.8.) trifft sich Norddeutschlands Motocrosselite auf dem Grünentalring des Motorclub Albersdorf (ADAC). In spektakulären Rennen geht es auf Punktejagd um den Norddeutschen ADAC Motocross-Cup (NMX-Cup). Für die mehr als 140 Fahrer und Fahrerinnen steht viel auf dem Spiel. Es sind nur noch vier Wochen bis zum Finale, welches beim MSC Niedergrafschaft nahe der holländischen Grenze ausgetragen wird. Den Zuschauern wird Motocross auf höchstem Niveau geboten. Es ist das größte Motorsportereignis an der Westküste. Die NMX-Serie besteht aus insgesamt elf Läufen, die im gesamten norddeutschen Raum ausgetragen werden.

Der Rundkurs - ohnehin schon voller enger Kurven - ist gespickt mit sieben Sprunghügeln, die von den Fahrern mit atemberaubenden Luftsprüngen in bis zu 30 Metern Höhe gemeistert werden. Nervenkitzel ist bei den Aktiven wie auch bei den Zuschauern also garantiert.

Der Eintritt beträgt am Sonnabend für Erwachsene drei und für Jugendliche bis 17 Jahre zwei Euro. Am Sonntag für Erwachsene sechs und Jugendliche bis 17 Jahre drei Euro. Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen