zur Navigation springen

Fast 500 Fußballtalente auf dem Nobiskrug

vom

shz.de von
erstellt am 08.Aug.2013 | 03:59 Uhr

Rendsburg | Die Talentförderung des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbands präsentiert sich am Sonnabend zum zweiten Mal den interessierten Zuschauern. Auf der Sportanlage Nobiskrug in Rendsburg werden sich ab 10 Uhr die talentiertesten Stützpunktspieler des Jahrgangs 2002 in kleinen Spielen vergleichen. Bis etwa 12.15 Uhr wird dieses Turnier unter der Leitung des DFB-Stützpunktkoordinators Björn Rädel ausgetragen. Ab 12 Uhr werden dann die Spiele der Auswahlspieler des Jahrgangs 99 stattfinden. Verbandstrainer Michael Prus nutzt diese Spiele zur Sichtung der einzelnen Stützpunktspieler für die Bildung der Landesauswahl.

Parallel dazu wird unter der Leitung von Verbandssportlehrer Dieter Bollow auch der Mädchentalentförderbereich vertreten sein. Es werden somit annähernd 500 Kinder auf dem Sportgelände ihr Können unter Beweis stellen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen