zur Navigation springen

Dritter Sieg in Folge: Nortorf macht den Klassenerhalt perfekt

vom

shz.de von
erstellt am 27.Mai.2013 | 03:59 Uhr

henstedt | Die Fußballer des TuS Nortorf können für eine weitere Saison in der Verbandsliga Süd-West planen. Durch einen 3:1 (3:1)-Erfolg bei der U23 vom SV Henstedt-Ulzburg sicherten sich die Schützlinge von Trainer Thomas Arndt endgültig den Klassenerhalt und müssen somit am kommenden Wochenende im Heimspiel gegen den FC Itzehoe nicht mehr zittern. Für die zwischenzeitlich auf den vorletzten Tabellenplatz abgerutschten Nortorfer war es der dritte Sieg in Folge. "Ein toller Endspurt von uns zum Ende der Saison", freute sich Arndt.

Wie bereits am vergangenen Mittwoch beim Auswärtsspiel bei der SG Oelixdorf/Nordoe legte der TuS los wie die berühmte Feuerwehr und zeigte sich bei der Chancenverwertung eiskalt. Durch Treffer von Andre Klotzbücher (4., 16.) und Finn-Lasse Döring (20.) führten die Gäste schnell klar mit 3:0 und hatten damit frühzeitig die Weichen auf Auswärtssieg gestellt. Nach der guten Anfangsphase ließen die Nortorfer dann jedoch nach und überließen dem Heimteam das Kommando. Durch den verwandelten Foulelfmeter von Torben Puls (38.) hatte sich die Reserve des SV Henstedt-Ulzburg endgültig vom Schock der frühen Gegentreffer erholt und hoffte fortan wieder auf einen Punktgewinn.

In der zweiten Hälfte wurden die Nortorfer dann über die gesamte Zeit tief in die eigene Hälfte gedrängt. Torchancen konnte sich die Heimmannschaft jedoch kaum erarbeiten, da sich die Nortorfer Defensive sattelfest zeigte und vor allem bei den vielen Standardsituationen aufmerksam war. Und so brachten die Nortorfer den Sieg ohne größere Probleme über die Zeit und freuten sich nach dem Schlusspfiff ausgelassen über den Klassenerhalt. Dementsprechend gut gelaunt sagte Trainer Arndt: "Wir haben unsere Chancen konsequent genutzt, sodass der Sieg auch verdient ist."TuS Nortorf: Fischer - Reuter, Döring, Doege, Kortum - Jenert, L. Redmann (82. Bruhn), Lampe, Siegel (89. Klucke) - Klotzbücher, Bracker (62. O. Redmann).

Schiedsrichter: Günther (Geest).

Zuschauer: 45.

Tore: 0:1, 0:2 Klotzbücher (4., 16.), 0:3 Döring (20.), 1:3 Puls (38. FE).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen